Insgesamt helfen fast 600.000 Euro aus dem DE-Programm der Ortsentwicklung in weiteren fünf Orten. Unser Bild zeigt von links: Bürgermeister Béla Dören (Homberg), Bürgermeister Ulrich Künz (Kirtorf), Landrat Manfred Görig, Bürgermeister Sebastian Stang (Grebenhain), Bürgermeister Heiko Stock (Lautertal) und Bürgermeister Bernhard Ziegler (Herbstein). Foto: Erich Ruhl, Pressestelle Vogelsbergkreis

Politik0

Förderung für Homberg, Herbstein, Grebenhain, Lautertal und Kirtorf – Themen: Demografie und OrtskernstärkungLandrat überreicht 600.000 Euro für Dorferneuerung

VOGELSBERGKREIS (ol). Förderbescheide aus dem Landesprogramm der Dorferneuerung in einer Größenordnung von knapp 600.000 Euro überreichte Landrat Manfred Görig (SPD) im Lauterbacher Kreishaus an Vertreter der Kommunen, teilt die Kreisverwaltung mit. Das Geld fließt nach Ober-Ofleiden, Stockhausen, Grebenhain, Engelrod und Heimertshausen.

Grübeleien über Windkraft: die beiden Ausschüsse bei der Sitzung am Mittwoch. Fotos: aep

Politik0

Windkraft: Mediationsverfahren bekommt trotz Kritik Empfehlung von Ausschüssen – Gegen Gefahr durch BetonMühevolles Ende eines mühevollen Verfahrens

ALSFELD (aep). Wenn heute Abend das Alsfelder Stadtparlament wie erwartet grünes Licht gibt, dann könnte die lange Debatte der Windkraft-Bebauung in der Alsfelder Gemarkung bei Elbenrod ein Ende finden: Es geht um die Zustimmung zum Ergebnis des Mediationsverfahrens, mit dem über das vergangene Jahr versucht wurde, zwischen Stadt, Bürgerinitiative, RP und Investor einen Ausgleich zu mehr …

Im Straßengraben blieb der umgestürzte Lastwagen auf der B254 liegen. Fotos: privat

Panorama1

Auf eisglatter Fahrbahn ins Rutschen gekommen: Lastzug rutscht an der B254 in GrabenFahrerin leicht verletzt, hoher Sachschaden

ALSFELD-EUDORF (ol). Auf eisglatter Fahrbahn verunglückte in der Nacht zu Donnerstag ein Sattelzug auf der Bundesstraße 254 nahe Alsfeld. Die 55-jährige Fahrerin aus Offenbach hatte um 3.45 Uhr kurz vor Eudorf die Kontrolle über ihr 40 Tonnen schweres Fahrzeug verloren.

Bürgermeisterkandidat Lubrich mit Romröder SPD-Stadtverordneten, Ortsvorsteher Karl Fröhlich sowie weiteren Teilnehmern der Ortsbesichtigung. Foto: privat

Politik0

Der Romröder SPD-Bürgermeisterkandidat Joachim Lubrich besuchte StrebendorfÄrger über den Schwerlastverkehr im Dorf

STREBENDORF (ol). Auf Ortsbesichtigung in Strebendorf ging am Sonntag der SPD-Bürgermeisterkandidat Joachim Lubrich und diskutierte bei einem Treffen mit Ortsvorsteher Karl Fröhlich die Herausforderungen des Romröder Dorfes. Schwerpunkte, so heißt es in einer Pressemitteilung, waren die Verkehrssituation und die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses. Dem Gerätehaus der Feuerwehr stattete der Bürgermeisterkandidat ebenfalls einen Besuch ab.

Ein „Bayrisches Frühstück“ hatte die SPD Homberg gemeinsam mit Bürgermeisterkandidatin Claudia Blum organisiert. Fotos: privat

Politik1

Bürgergespräch mit Homberger Bürgermeisterkandidatin Claudia Blum – "Gelungene Auftaktveranstaltung"Kennenlernen bei einem „Bayrischen Frühstück“

HOMBERG/OHM (ol). Zu einem „Bayrisches Frühstück“ hatte die SPD Homberg gemeinsam mit Bürgermeisterkandidatin Claudia Blum eingeladen, geht aus einer Pressemitteilung hervor. Ortsvereinsvorsitzender Günter Schönfeld begrüßte die zahlreich erschienen Gäste im ehemaligen Gerichtssaal des Homberger Familienzentrum.