AlsfeldKultur0

Trat in Lüneburg auf: die show and brass band aus Alsfeld.

show and brass band: 15 Auftritte in diesem Jahr geplant – Start in LüneburgAlsfelder Musiker ehren „De Niro“

ALSFELD (ep) – Ein voller Auftrittskalender liegt vor der „show and brass band“ der FFW Alsfeld. Bereits jetzt sind für die Saison 2016 rund fünfzehn Auftritte vorgesehen. Die erste Veranstaltung absolvierte die Band vergangenen Sonntag in einem der größten deutschen Privatgestüten in der Lüneburger Heide: dem Klosterhof Medingen. mehr …..

KulturSchwalmVogelsberg0

Haben ein tolles Abenteuer vor sich: Squealer von links: Lars Döring, Sebastian Werner, Manuel Roth, Michael Schiel und Matthias Karle. Foto: squealer

Heimische Band hat Besonderes vor: Konzerte beim Kreuzfahrt-Festival – Ab in die USA70.000 Tons of Metal – und Squealer

SCHWALM. Die in der Schwalm gegründete Metalband SQUEALER hat es geschafft: Sie macht sich am Dienstag auf die unglaubliche Reise nach Amerika, um bei 70.000 Tons of Metal zu spielen. Das Festival ist aber kein gewöhnliches: es handelt sich hierbei um ein Konzert-Kreuzfahrtschiff, das sich vom 4. bis 8. Februar auf die Reise durch den Atlantik begeben wird. mehr …..

PanoramaVogelsberg0

Überzeugte mit einer glitzernd-schillernden Choreografie: die Prinzengarde. Fotos: Josephine Kreutzer

21. Faschingssitzung: Kirtorf feierte Karneval in der GleentalhalleChikita Durst auf dem „Jahrmarkt der Kuriositäten“

KIRTORF (jk). In Kirtorf ging es an diesem Wochenende rund: Die Faschingssitzung unter dem Motto Jahrmarkt der Kuriositäten hatte wieder einige Highlights zu bieten. Die 21. Faschingssitzung in Kirtorf bot an diesem Samstag ein allerlei närrisches Programm in der Kirtorfer Gleentalhalle. Unter der Moderation der Vorsitzenden des Faschingsclubs Kirtorf, Anja Köhler, legten sich die Tanzmariechen, Showtänzer und Büttenredner mächtig ins Zeug. mehr …..

AlsfeldPolitikWirtschaft0

Austausch und Information in angenehmem Ambiente: der Wirtschaftstag 2016 in der Alsfelder Stadthalle. Fotos: aep/jal

Dritter Alsfelder Wirtschaftstag in der Stadthalle – Bürgermeister: So viele Arbeitsplätze wie in den Neunzigern in AlsfeldWo Austausch auf Information trifft

ALSFELD (aep). Eine stimmungvoll beleuchtete Stadthalle, ein üppiges kaltes Bufett und informative Vorträge: In diesem angenehmen Ambiente bot die Stadt Alsfeld beim dritten Wirtschaftstag am Freitag rund 100 Teilnehmern viel Gelegenheit zum Austausch – vielleicht auch über die Informationen, die sie gerade erfahren konnten. Zum Beispiel, dass Alsfeld einen Arbeitsplatz-Rekordstand vorweisen kann oder dass ein Logo noch keine Marke macht. mehr …..

AlsfeldSport0

Handball-Symbolfoto: kiri

Handball-Landesliga: Alsfelder treffen heute auf den VizemeisterKann der TVA den Gästen Paroli bieten?

ALSFELD/TREYSA (ol). Und weiter geht für den TV Alsfeld die Punktehatz. Die Vogelsberger sind am Samstag in der Ostergrundhalle zu Treysa Gastgeber des letztjährigen Vizemeisters TSV Korbach. In der vergangenen Saison gab es einen Dreikampf um die Meisterschaft zwischen Melsungen, Korbach und Alsfeld. Jetzt ist die Situation gründlich anders. mehr …..

VogelsbergWirtschaft0

Gruppenbild mit Stengel: vor einer der beiden neuen Windkraftanlagen. Fotos: mb

Offizielle Einweihung der zwei neuen Windkraftanlagen bei Zeilbach„Windenergie reduziert Schulden“

ZEILBACH (mb). Knapp zwei Jahre dauerte die Planungs- und Bauphase, aber am Freitagnachmittag war es soweit: Da fand die offizielle Einweihung der zwei neuen und rund 210 Meter hohen Windkraftanlagen bei Zeilbach durch die Gemeinde Feldatal und die ausführenden Firmen statt. mehr …..

AlsfeldJugend0

Der auf Projekte und Praxis Wert legte: Schulleiter Ulrich Geulich bei seiner Abschiedsrede in der Schulaula. Fotos: aep

Feierlicher Abschied von einem Bescheidenen: STA-Schulleiter Ulrich Greulich hörte auf„Ohne Fehl und Tadel“ in den Ruhestand

ALSFELD (aep). Wenn jemand 35 Jahre in einer Schule tätig ist, dann klingt das nach Gleichmut, aber nicht nach Vielfalt. Doch wer am heutigen Freitag die Laudatio auf Ulrich Greulich verfolgte, der stellte fest: Der Leiter der Alsfelder Techniker-Akademie kann auf ein bewegtes Berufsleben zurückblicken. Wahrlich zurückblicken, denn mit dem Ende dieses Januar geht der 65-Jährige in Ruhestand. In der neuen Aula gab er im Rahmen einer Feierstunde seinen Abschied mit Kollegen, Schülern und einer Reihe von Gästen. mehr …..

GrebenauWirtschaft0

Zu Besuch in der Chemiefabrik: AUWA-Betriebsleiter Norbert Kolb (rechts) erläutert Landrat Manfred Görig (Mitte) und Bürgermeister Lars Wicke die Pläne zur Erweiterung des Unternehmensstandorts in Grebenau-Eulersdorf. Foto: Erich Ruhl, Pressestelle Vogelsbergkreis
Zu Besuch in der Chemiefabrik: AUWA-Betriebsleiter Norbert Kolb (rechts) erläutert Landrat Manfred Görig (Mitte) und Bürgermeister Lars Wicke die Pläne zur Erweiterung des Unternehmensstandorts in Grebenau-Eulersdorf. Foto: Erich Ruhl, Pressestelle Vogelsbergkreis

AUWA-Chemie in Eulersdorf plant Anbau - neue Jobs sollen entstehenEine neue Halle für die Waschmittelproduzenten

GREBENAU (ol). Wenn in Alsfeld, Frankfurt, Riga, Paris, Rom oder Peking ein Fahrzeug blitzsauber aus einer Autowaschanlage herauskommt, dann hat dies in sehr vielen Fällen mit einer kleinen Firma in Grebenau-Eulersdorf im Vogelsbergkreis zu tun: AUWA stellt Wasch- und Pflegemittel für Autowaschanlagen her. Die Geschäfte laufen gut, deswegen soll jetzt gebaut werden. Eine neue Halle sollen her.  mehr …..

AlsfeldKulturVereine0

Sucht nach neuen Mitgliedern: "Gloria Dei", der Gospelchor der Alsfelder Musikschule. Foto: privat
Sucht nach neuen Mitgliedern: "Gloria Dei", der Gospelchor der Alsfelder Musikschule. Foto: privat

Gospelchor "Gloria Dei" freut sich über neue MitgliederDiese göttlichen Stimmen suchen Verstärkung

ALSFELD (ol). Haben Sie Lust, göttliche Linder zu singen? Der Gospelchor „Gloria Dei“ der Alsfelder Musikschule sucht Verstärkung. Ein bis zwei Personen zur Verstärkung pro Stimme werden gesucht, teilt der Chor in einer Pressemitteilung mit. Durch Zufall ein reines Frauenensemble, freut sich die eingeschworene Gemeinschaft auch über Männer, die gerne mit ihnen singen wollen.  mehr …..

0

In der Kritik: Peter Zielinksi. Foto: privat

Christdemokraten kritisieren Informationspolitik des SchuldezernentenCDU: „Erneuter Tiefpunkt in der Arbeit Zielinskis“

VOGELSBERGKREIS. „Absolut niemand im Kreistag ist von Herrn Zielinski informiert worden,“ erklärte CDU-Kreistagsfraktionschef Stephan Paule mit Blick auf die offenbar geplante Verlagerung der Förderschule „Pestalozzischule“ von Gemünden (Felda) nach Homberg (Ohm). In einer Pressemitteilung zeigt sich die Vogelsberger CDU-Kreistagsfraktion daher „irritiert“ und wirft dem Schuldezernenten Peter Zielinski von den Grünen „zahlreiche Pannen und Fehler“ in den letzten Jahren vor.  mehr …..

KulturSchwalm0

Sorgen Samstag im Sägewerk für gute Laune: "Sandy and the wild Wombats". Foto: privat

Sägewerk in Neukirchen lädt für Samstag zum Konzert: "Sandy and the wild Wombats"Bei Sandy und Co steht niemand still

NEUKIRCHEN  (ol). Lust auf Party mit fetzigem Rock’n Roll? Dann geht’s am morgigen Samstag abend in das „Sägewerk“ nach Neukirchen. Dort sorgen „Sandy and the wild Wombats“ für gute Laune und fliegende Beine – zusammen mit den FatCats aus Neukirchen. mehr …..

AlsfeldVogelsbergWirtschaft0

Alle Beteiligten versammeln sich zur Netzübergabe (v.l.): Kai Otys (Energienetz Mitte), Dirk Konopka (ovag Netz AG), Björn May (Energienetz Mitte), Heinz Stumpf (Ortsvorsteher von Alsfeld-Berfa), Norbert Hahn (Ortsvorsteher von Alsfeld-Hattendorf), Frank Börner (Stadtrat), Manuel Christ, Rolf Gnadl, Peter Hög, Roland Fischer, Frank Becker (alle ovag Netz AG).

ovag Netz AG ist jetzt Betreiber des gesamten Alsfelder und Grebenauer StromnetzesViele Stromkabel sind nun in einer Hand

ALSFELD (ol). Um Punkt 12.08 Uhr an Silvester wurde der Schalter umgelegt für die Alsfelder Stadtteile Berfa, Elbenrod, Hattendorf und Lingelbach: Ihre Stromnetze werden jetzt, genau wie die der anderen Alsfelder Stadtteile, von der ovag Netz AG betrieben. Darauf weist dier Stromversorger OVAG nun hin. mehr …..

KulturVogelsberg12

Eine der Artistik-Nummern zum Staunen: AndreStykan. Foto: OVAG

14. Internationales Neujahrs-Varieté kommende Woche im Oval – Hier Freikarten-VerlosungGratis beim Taschendieb oder der Verbiegefrau

WARTENBERG (ol). Es ist in jedem Jahr einer der kulturellen Höhepunkte im Vogelsbergkreis: das Internationale Neujahrs-Varieté der OVAG, das in diesem Jahr zum 14. Mal stattfindet. Noch gastieren die Artisten in Bad Nauheim, doch bereits in wenigen Tagen ziehen sie weiter ins Wartenberg-Oval und treten dort kommende Woche auf – ergänzt durch drei Darbietungen, die es in Bad Nauheim nicht zu sehen gab.Mit Oberhessen-live und etwas Glück kann man gratis dabei sein. mehr …..

Homberg OhmPanorama0

Mit den Händen am Scheck: (v.l.) die Schlosspatrioten Sylke Bösking-Rieß und Markus Haumann sowie Gerda Grünewald von der Patchworkgruppe eingerahmt von den weiteren Damen der Patchworkgruppe. Foto: privat

Schloss Homberg/Ohm: Patchworkgruppe am Weihnachtszauber spendete 1500 EuroSpenden helfen beim Schloss-Ausbau

HOMBERG/OHM (ol). Eine besonders großzügige Spende konnten die Schlosspatrioten in Homberg/Ohm dieser Tage in Empfang nehmen. Der Erlös der von der Patchworkgruppe am Weihnachtszauber auf Schloss Homberg veranstalteten Tombola in Höhe von 1.500 Euro wurde Sylke Bösking-Rieß und Markus Haumann in einer kleinen Feierstunde überreicht. mehr …..

AlsfeldKultur0

Live im Irish Pub: Louis Fitzmahony. Foto: privat

Irish Pub lädt zu Live-Musik am kommen SamstagTraditionell irish, die Live-Musik im Pub

ALSFELD (ol). Traditionell und irish geht es zu am Samstag im Irish Pub in Alsfeld, wenn Louis Fitzmahony seinen Live-Auftritt startet. Der Musiker stammt aus Dublin und wurde nach dem Abitur zunächst Beamter bei der Dubliner Behörde für Stadtplanung. Er macht schon seit frühester Jugend Musik. Als Hobbymusiker tingelte er mit seiner Gitarre durch die Dubliner Pubs und nahm in dieser Zeit auch an zahlreichen Sessions mit anderen Musikern teil. mehr …..