Kultur0

Kulturscheune Berfa bietet ab dem 2. September wieder neue Malworkshops anEinladung zum Aquarellieren in der Gruppe

BERFA (ol). Der Verein Kulturscheune Berfa setzt im Herbst 2015 in Zusammenarbeit mit dem Berfaer Maler Wolfgang Bickel die Reihe der inzwischen allseits beliebten Malworkshops fort mit dem neuen Kurs „Aquarellieren II / 2015 für Erwachsene“, heißt es in einer Pressemitteilung.

 

Nach dem erfolgreichen Start der Aquarellkurse für Erwachsene im April 2014, deren künstlerische Ergebnisse zur Zeit im „Café Plus“ der Kulturscheune ausgestellt sind, wird nun ab 2. September 2015 ein weiterer Aquarellkurs ins Programm aufgenommen, bei dem malinteressierte Erwachsene wieder in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter kreativ sein und beim Malen fernab jeder Alltagshektik die „Seele ein wenig baumeln lassen“ können. Dabei werden die individuellen Fähigkeiten und Wünsche der Teilnehmer/innen möglichst weitgehend berücksichtigt.

Angeboten wird in diesem Kurs „Aquarellieren II / 2015 für Erwachsene“ das Arbeiten mit Aquarellfarben von der Entwicklung der Bildideen bis zur Umsetzung in konkreten oder abstrakten Farbräumen – diesmal schwerpunktmäßig mit Blick auf die herbstliche Farbenpracht. Grundkenntnisse im Umgang mit Aquarellfarben sind vorteilhaft, jedoch nicht Voraussetzung. Der Kurs umfaßt 13 Sitzungen, die Teilnahmegebühr beträgt € 150,-.

Termine: mittwochs 18:30 – 20:15 Uhr
Ort: „Wolfgang’s Malstübchen“ in der Kulturscheune Berfa,
Braunsbach 4.

Maximale Teilnehmerzahl: 6 Personen


Interessenten erhalten Informationen direkt beim „Werkstattleiter“ Wolfgang Bickel, Telefon 06639 / 91 88 935, E-Mail: wolfgang.bickel@gmx.de, der auch die Anmeldung zur Kursteilnahme entgegen nimmt.