Messerstecherei in der Soldanstraße: Hier wurde am Donnerstagabend ein 22-Jähriger schwer verletzt. Fotos: privat

0

Messerstecherei in Alsfeld - Streit zwischen zwei Männern eskalierte22-Jähriger durch Stiche schwer verletzt

ALSFELD (jal). Gegen 17 Uhr hat es am Donnerstagabend in der Alsfelder Soldanstraße eine Messerstecherei gegeben. Laut Polizei sollen sich zwei 22-Jährige zunächst gestritten haben, ehe einer der beiden aus bislang noch ungeklärten Gründen ein Messer zog und seinen Kontrahenten schwer verletzte. Der befindet sich nun in einem Krankenhaus.

Der mutmaßliche Täter wurde von Alsfelder Polizeibeamten festgenommen, die mit einem Großaufgebot vor Ort waren. Warum sich die beiden jungen Männer gestritten haben und warum der Streit eskalierte, ist bislang noch unklar.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.Die Untersuchung des Tatorts ist inzwischen abgeschlossen, die Feuerwehr Alsfeld hatte die Umgebung für die Polizisten ausgeleuchtet.

Laut Polizei wird die Gießener Staatsanwaltschaft wohl erst im Laufe des morgigen Freitags nähere Informationen zu der Tat liefern können.


Mehr Bilder des Tatorts

PZ5A7850 PZ5A7863 PZ5A7867 PZ5A7871 PZ5A7887

Studierte in Erfurt Staats- und Geschichtswissenschaften, ist Mitbegründer von Oberhessen-live und seit 2017 Chefredakteur des Magazins. Hat bei der HNA in Kassel volontiert, danach Stationen bei SPIEGEL ONLINE in Hamburg und der Süddeutschen Zeitung in München. Sammelt eine Auswahl seiner Arbeiten auf diesem Blog.