Fast wie im echten Einsatz: Rauch quillt aus dem Lokal. Fotos: lrn

0

Alarmübung der Lauterbacher Feuerwehr erregte Sonntagmorgen AufsehenFeuersirenen im Morgennebel

LAUTERBACH (lrn). Sonntagmorgen kurz vor 8 Uhr: Nebel liegt über Lauterbach, die meisten Bewohner schlafen wohl noch. Da heulen um 7.54 Uhr plötzlich die Sirenen in Teilen der Stadt. Um 8.03 Uhr taucht in der Bahnhofstraße der erste uniformierte Feuerwehrmann auf – ein Großbrand? Was nach einem ernsten Einsatz aussah, war tatsächlich nur eine Übung mehr …

Berufsvorstellungen: Dr. Helmut Bernsmeier (1. Vorsitzender des Ehemaligenvereins) Marcel Kaufmann (Student der Optotechnik, Ehemaliger) Katharina Eisenach (2. Vorsitzende des Ehemaligenvereins) Frank Siesenop (Kassenführer des Ehemaligenvereins) Andreas Göbel (Schriftführer des Ehemaligenvereins). Foto: privat

Jugend0

Schulaktion: Ehemalige Abiturienten des Schwalmgymnasiums berichtetenDie Ehemaligen als kompetente Berufsberater

SCHWALMSTADT (ol). Nachtschicht am Schwalmgymnasium, so schien es zumindest am Freitagabend, als dort zu ungewöhnlicher Zeit in dem hell erleuchteten Gebäude reger Betrieb herrschte. Die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bekamen an dem Abend nämlich Einblicke ins Berufsleben aus erster Hand: Ehemalige Abiturienten des Schwalmgymnasiums berichteten von ihrem persönlichen Werdegang und stellten sich den neugierigen mehr …

Der neugewählte Vorsitzende Alexander Heinz (Bildmitte) eingerahmt von (v.r.n.l.) Bürgermeister Stephan Paule, Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, Hermann Zeidler, Michael Rudolf, Achim Merle und Landtagsabgeordneter Kurt Wiegel. Foto: privat

Politik0

CDU-Stadtverband wählt Alexander Heinz zum neuen VorsitzendenDer Neue strebt eine eigene Mehrheit an

ALSFELD (ol). Bei der gut besuchten Jahreshauptversammlung des Alsfelder CDU-Stadtverbandes im Rambachhaus wählten die Mitglieder Alexander Heinz zum neuen Vorsitzenden, Michael Rudolf zum Schriftführer und Achim Merle zum Beisitzer. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Berichte und Ehrungen standen zudem im Zentrum der Versammlung, bei der Alexander Heinz in seiner Antrittrede eine eigene Mehrheit im mehr …