Kultur0

Rhythmische Tangoklänge und antike Liebeslieder am Schloss in Homberg/OhmRomantischer Friede über der Stadt

HOMBERG/OHM (ol). Ein konzertanter Abend eröffnete am vergangenen Freitag das diesjährige, historische Schlossfest in Homberg/Ohm. Der Verein der Schlosspatrioten hatte dem schlechten Wetter getrotzt und die Abendveranstaltung in den Schlossgarten gelegt.

Die Veranstalter wurden nicht bestraft für den Mut. Während des Konzertes blieb der Himmel zwar bedeckt aber es regnete nicht. So erlebten die Besucher einen stimmungsvollen Abend zwischen Liebesliedern, vorgetragen vom Chor der Stiftsschule Stankt Johann Amöneburg und dem Klaviertrio „String Tango“ aus Marburg.

Die friedliche Stimmung während des Konzertes wurde durch aufziehenden leichten Nebel gegen Ende des Konzertes noch verstärkt. In der Pause konnten die Besucher erlesene Weine des Homberger Weinkontors genießen und den kleinen Hunger mit kleinen Gaumenfreuden stillen.

Impressionen vom Konzertabend auf dem Schloss Homberg/Ohm

OL-SchlossHomb2-1707 OL-SchlossHomb4-1707 OL-SchlossHomb5-1707 OL-SchlossHomb3-1707