AlsfeldJugendKind und Kegel0

Im Schloss Romrod, lässt sich bekanntlich gut feiern. Aber auch bei Tagungen und Klausuren steht das hôtel schloss romrod deutschlandweit an der Spitze. Foto: privat

Sonntag 25.06.2017 von 11 – 17 Uhr findet im Schloss Romrod ein Schlossfest mit buntem Programm stattSchlossfest für die ganze Familie – von jung für ALLE

ROMROD (ol). Das diesjährige Schlossfest im Schloss Romrod steht ganz unter dem Motto „von jung für ALLE“. Highlight ist das AZUBI-Projekt „BIER, WURSCHT & BROT“, denn in diesem Jahr sind nicht nur die jungen Schloss-Azubis aktiv für das Schlossfest geworden, sondern es hat sich ein junges und kreatives „Azubi-Team“ zusammengefunden aus der Metzgerei Wilhelm Becker und der Bäckerei Lind. mehr …..

PolitikRomrod0

Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg, Stadtverordnetenvorsteher Udo Kornmann und Stadtverordneter Willy Eifert (v.l.n.r.) Fotos: privat

Überraschung auf der letzten Stadtverordnetenversammlung in Romrod vor der SommerpauseErneute Verkaufspläne für städtisches Mehrfamilienhaus

ROMROD (ol). Einstimmige Beschlüsse fielen am Dienstagabend auf der letzten Stadtverordnetenversammlung vor der Sommerpause in Romrod. Eine Überraschung gab es gleich zu Beginn der Sitzung, als die Tagesordnung um zwei Punkte erweitert wurde. So gibt es erneut einen Interessenten für den Kauf des städtischen Mehrfamilienhauses im Weingarten. mehr …..

JugendKind und KegelKultur0

Samira Dahm, Laura Schütz, Mia Jordan, Sarah Jordan und Katharina Blombach und die geheimnisvolle Schatzkarte Foto: privat

Die Schautanzgruppe der Sportfreunde Romrod drehte ihren ersten SpielfilmSLMSK und die geheimnisvolle Schatzkarte

ROMROD (ol). Filmpremiere in Romrod: Am 21. Juni präsentiert die Schautanzgruppe der Sportfreunde ihren ersten Spielfilm im Bürgerhaus. Unter dem Titel „SLMSK und die geheimnisvolle Schatzkarte“ begeben sich Samira Dahm, Laura Schütz, Mia Jordan, Sarah Jordan und Katharina Blombach auf eine spannende Camcorder-Expedition durch Romrod. Los geht die rund 60-minütige Vorführung um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. mehr …..

AlsfeldKreisoberligaSport0

Alexander Wagner schoss im vorletzten Spiel insgesamt fünf Tore für die Leuseler. Foto: Symbolbild/archiv

Kreisoberliga: Zwölf Treffer für die lokalen Kreisoberligisten am vorletzten SpieltagLeusel holt sich Derbysieg

VOGELSBERG (ls). Derbyzeit war an diesem Wochenende in der lokalen Kreisoberliga angesagt: Die Meister aus Leusel empfingen die SG Romrod/Zell auf dem heimischen Rasen. Die SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod verabschiedete sich mit einem Sieg auf dem heimischen Rasen von der Saison. mehr …..

PolitikRomrod0

Stadtverordnetenvorsteher Udo Kornmann und Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg mit den drei geehrten Feuerwehrleuten. Foto: privat

Stadtverordnetenversammlung in Romrod: Pumpschäden in Ober-Breidenbach durch feuchte ToilettentücherFeuchte Toilettentücher machen Probleme

ROMROD (ol). Einstimmig beschlossen wurde am Dienstagabend von der Romröder Stadtverordnetenversammlung die öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Bildung eines örtlichen Verwaltungsbehördenbezirkes sowie eines Ordnungsbehördenbezirkes mit den Kommunen Feldatal, Grebenau, Romrod und Schwalmtal. mehr …..

PolitikRomrod0

Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak überreicht einen Förderbescheid zur Umgestaltung der Ortsmitte in Nieder-Breidenbach in Höhe von 177.000 Euro an Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg (r.). Links Margit Kock-Wagner, stellvertretende Leiterin des Amtes für Wirtschaft und den ländlichen Raum. Foto: privat

Förderbescheid für Umgestaltung der Ortsmitte in Nieder-Breidenbach an Bürgermeisterin Dr. Richtberg überreichtDr. Mischak lobt sehr aktive Dorfgemeinschaft

NIEDER-BREIDENBACH (ol). Der neue Dorfplatz soll eine offene Begegnungsstätte werden mitten in Nieder-Breidenbach, und gleichzeitig wünscht man sich eine Erweiterung der Brücke über den Seebach. mehr …..

AlsfeldAutoRomrod3

Viel Verkehr fährt durch den Alsfelder Stadtkern. Besonders laut wird es dabei auf dem Knotenpunkt der Alicestraße, in der sogar nachts eine erhebliche Lärmbelästigung stattfindet. Foto: aep/archiv

Autofahrer aufgepasst: B49 in Richtung Romrod wird vom 2. Mai bis zum 4. Mai voll gesperrtSperrung Ortsdurchfahrt Alsfeld

ALSFELD (ol). Autofahrer aufgepasst: Die Bundesstraße 49 durch Alsfeld in Richtung Romrod wird in der kommenden Woche für wenige Tage vom 2. Mai bis zum 4. Mai wegen Kabelarbeiten voll gesperrt. mehr …..

AutoRomrod0

Jonathan Waschkewitz erklärte „Fairfahrt“ – eine digitale Mitfahrbank für Fahrten zwischen dem Rewe-Markt in Romrod und den Stadtteilen. Wirtschaftsdezernent Mischak und Bürgermeisterin Richtberg nahmen den Prototypen in Augenschein, links im Bild die stellvertretende Geschäftsführerin des Marktes Lieselotte Scharmann. Fotos: privat

Erstes Umsetzungsprojekt der Daseinsvorsorge zur Mobilität im Testbetrieb – Wirtschaftsdezernent und Fachleute besichtigten die Innovation in RomrodIn Betrieb: Fairfahrt, die „digitale Mitfahrbank“

ROMROD (ol). Mitfahrbänke aus Holz kennt man vielleicht, zumindest im Norden Deutschlands sind sie bekannt: Sie stehen an bekannten Stellen und wer darauf sitzt, der möchte an einen bestimmten Ort mitgenommen werden. In Romrod ist jetzt die digitale Version einer Mitfahrbank an den Start gegangen, sie nennt sich „Fairfahrt“ und verbindet die Stadtteile mit dem Rewe-Markt in Romrod. mehr …..

FaschingKind und KegelRomrod0

Spiel, Spaß und jede Menge bunter Kostüme gab es auf dem Kinderfasching in Romrod. Mit über 200 Besuchern, ein gelungener Abschluss der Karnevalszeit. Alle Fotos: privat

Rund 200 Besucher am Romröder KinderfaschingSpiel und Spaß auf dem Romröder Kinderfasching

ROMROD (ol). Spiel und Spaß standen am Sonntag im Mittelpunkt des Romröder Kinderfaschings mit rund 200 Besuchern. Die Sportfreunde Romrod boten im Bürgerhaus ein über zweistündiges „Mitmach-Programm“, zu dem Tänze, Lieder und Spiele zählten. mehr …..

JugendRomrod0

Die Romröder Häinze blicken unter dem Vorsitz von Daniel Klingelhöffer und Lukas Emmrich gespannt der nächsten Kirmes entgegen. Fotos: privat

Jahreshauptversammlung der Romröder Kirmesclubs mit Neuwahlen und Planung der Kirmes vom 7. bis 9. AprilHäinze Kirmes mit Daniel Fischer und den Almrockern

ROMROD (ol). Nicht mehr lange bis zur Häinze Kirmes: Der Romröder Kirmesclub hielt am Freitagabend seine Jahreshauptversammlung im Bürgerhaus. Die Planung für das dreitägige Event in der Schlossstadt, ein Rückblick sowie die Neuwahl des Vorstandes standen im Fokus. mehr …..

PolitikRomrod0

Stadtverordnetenvorsteher Udo Kornmann und Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg bei der Sitzung am Dienstagabend. Fotos: privat

Haushaltsverabschiedung in Romrod, Ortsbegehung am Donnerstag bei LuWiA und Neuigkeiten von der Telekom600 Breitbandanschlüsse bis November in Romrod

ROMROD (ol). Der Haushalt der Stadt Romrod ist am Dienstagabend beschlossen worden. Ohne Gegenstimme setzten die Stadtverordneten die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Anlagen im Sitzungsraum des Rathauses in Kraft. mehr …..

RomrodVeranstaltung0

Wöchentlich trifft sich der Kneipverein in der Pizzeria Al Castello in Romrod. Foto: G. Krämer

Radtour, Tagesausflug, Gesundheitsvorträge, Gesundheitstraining für Senioren und mehr stehen auf dem ProgrammVeranstaltungen und Aktionen des Kneippvereins

ROMROD (ol). Viele Aktivitäten gibt es für Mitglieder und interessierte Bürger auch im Jahr 2017 zur Auswahl beim Romröder Kneippverein. Ein schon fester Bestandteil ist der monatliche Kneipptreff an jedem ersten Dienstag im Monat in der Pizzeria Al Castello in Romrod. mehr …..

PolitikRomrod1

Bürgermesiterin Dr. Birgit Richtberg bei der Vorstellung des Entwurfs der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan. Fotos: privat

Witterungsbedingt rollen die Bagger vorerst doch noch nicht„Dienstaufsichtsbeschwerde“ gegen Stadt Romrod

ROMROD (ol). Jetzt rollen die Bagger doch noch nicht: Romrods Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg informierte am Dienstagabend im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung, dass der Baubeginn für das Projekt „Leben und Wohnen im Alter“ witterungsbedingt verschoben werden musste. mehr …..

AktionenAlsfeldFeuerwehr0

In vielen Ortschaften rund um Alsfeld, Lauterbach und Kirtorf sammelten die Jugendfeuerwehren die ausrangierten Weihnachtsbäume ein. Foto: privat

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum? Knut-Alarm! Jugendfeuerwehren sammeln über 1.000 WeihnachtsbäumeKnut-Alarm bei den Jugendfeuerwehren

ALSFELD|KIRTORF|LAUTERBACH (ol). Weihnachten ist vorbei und die meisten Weihnachtsbäume haben ausgedient. Offen bleibt dann meist nur noch die Frage: Wohin mit den ausrangierten Tannen? Die Antwort: Knut! Weit über 1.000 Weihnachtsbäume sammelten am Samstag die Jugendfeuerwehren in Alsfeld, Kirtorf und Lauterbach ein. Die ausgedienten Tannen wurden zumeist auf Gespanne geladen und dann der Entsorgung zugeführt. mehr …..