PolitikRomrod0

Stadtverordnetenvorsteher Udo Kornmann und Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg bei der Sitzung am Dienstagabend. Fotos: privat

Haushaltsverabschiedung in Romrod, Ortsbegehung am Donnerstag bei LuWiA und Neuigkeiten von der Telekom600 Breitbandanschlüsse bis November in Romrod

ROMROD (ol). Der Haushalt der Stadt Romrod ist am Dienstagabend beschlossen worden. Ohne Gegenstimme setzten die Stadtverordneten die Haushaltssatzung mit Haushaltsplan und Anlagen im Sitzungsraum des Rathauses in Kraft. mehr …..

RomrodVeranstaltung0

Wöchentlich trifft sich der Kneipverein in der Pizzeria Al Castello in Romrod. Foto: G. Krämer

Radtour, Tagesausflug, Gesundheitsvorträge, Gesundheitstraining für Senioren und mehr stehen auf dem ProgrammVeranstaltungen und Aktionen des Kneippvereins

ROMROD (ol). Viele Aktivitäten gibt es für Mitglieder und interessierte Bürger auch im Jahr 2017 zur Auswahl beim Romröder Kneippverein. Ein schon fester Bestandteil ist der monatliche Kneipptreff an jedem ersten Dienstag im Monat in der Pizzeria Al Castello in Romrod. mehr …..

PolitikRomrod1

Bürgermesiterin Dr. Birgit Richtberg bei der Vorstellung des Entwurfs der Haushaltssatzung mit Haushaltsplan. Fotos: privat

Witterungsbedingt rollen die Bagger vorerst doch noch nicht„Dienstaufsichtsbeschwerde“ gegen Stadt Romrod

ROMROD (ol). Jetzt rollen die Bagger doch noch nicht: Romrods Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg informierte am Dienstagabend im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung, dass der Baubeginn für das Projekt „Leben und Wohnen im Alter“ witterungsbedingt verschoben werden musste. mehr …..

AktionenAlsfeldFeuerwehr0

In vielen Ortschaften rund um Alsfeld, Lauterbach und Kirtorf sammelten die Jugendfeuerwehren die ausrangierten Weihnachtsbäume ein. Foto: privat

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum? Knut-Alarm! Jugendfeuerwehren sammeln über 1.000 WeihnachtsbäumeKnut-Alarm bei den Jugendfeuerwehren

ALSFELD|KIRTORF|LAUTERBACH (ol). Weihnachten ist vorbei und die meisten Weihnachtsbäume haben ausgedient. Offen bleibt dann meist nur noch die Frage: Wohin mit den ausrangierten Tannen? Die Antwort: Knut! Weit über 1.000 Weihnachtsbäume sammelten am Samstag die Jugendfeuerwehren in Alsfeld, Kirtorf und Lauterbach ein. Die ausgedienten Tannen wurden zumeist auf Gespanne geladen und dann der Entsorgung zugeführt. mehr …..

RomrodSchöne Weihnacht0

Heute öffnet sich das Türchen des lebenden Adventskalender bei der Romröder Jugendfeuerwehr. Foto: privat

Lebendiger Adventskalender macht heute um 18 Uhr halt am FeuerwehrgerätehausRiesiges Adventskalendertürchen der Jugendfeuerwehr

ROMROD (ol). Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders“ lädt die Jugendfeuerwehr am Montag in das Romröder Gerätehaus ein. Passend zur Veranstaltung hat der Feuerwehrnachwuchs das etwas größer ausgefallene Adventskalendertürchen mit silbernen Sternen und einer „19“ geschmückt. mehr …..

FeldatalGesundheitPanorama1

Die Praxis von Dr. Harlfinger bietet nun einen neuen Serive an: Rezeptbestellung und Terminvereinbarung per Whatsapp - annehmen tut der Arzt die Nachrichten allerdings nicht selbst, sondern seine Mitarbeiter.

Der neue Whatsapp Service der Praxis Dr. Harlfinger kommt gut an„Die große Resonanz hat mich wirklich überrascht“

GROSS-FELDA/ROMROD (mb). Seit einer Woche läuft nun der neue Whatsapp Service der Arztpraxis Dr. Harlfinger. Es geht um Prozessorientierung, um eine Modernisierung und besseren Service für die Patienten – und die Idee hat bereits nach einer Woche großen Erfolg. Über 60 Mal wurde der Service in der ersten Woche bereits genutzt und das, obwohl kaum Werbung für das Projekt gemacht wurde. mehr …..

PolitikRomrod1

Der Abriss des ehemaligen Oberforstamtes erfolgte durch das Kommunalinvestitionsprogramms des Bundes. Foto: archiv/privat

Gebühren für Wasser und Friedhof sollen ansteigen„Moderate“ Gebührenerhöhungen in Romrod geplant

ROMROD (ol). Am Dienstagabend hat eine Sitzung des Romröder Haupt- und Finanzausschusses im Rathaus stattgefunden. Im Mittelpunkt standen die Diskussionen um die Erhöhung der Gebühren für die Wasserversorgung und die Friedhöfe sowie die Verwendung der Mittel des Kommunalinvestitionsprogramms. mehr …..

PolitikRomrod0

Matthias Heller, Hilda Trebert, Manfred Gemmer und Alexander Heinz bei der Ehrung in Romrod. Foto: privat

Bei der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Romrod standen neben Nominierungen auch einige Ehrungen auf dem PlanAußergewöhnliche Ehrungen in Romrod

ROMROD (ol). 40 Jahre Mitgliedschaft – eine ganz schön lange Zeit und auf jeden Fall ein Grund zum feiern. Genau das machte die Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes bei einer außerordentlichen Sitzung und ehrten Hilda Trebert und Manfred Gemmer für ihre Treue. mehr …..

Kind und KegelRomrod0

Für die Erstklässler der Grundschule in Romrod gab es aus den Händen von Landrat Manfred Görig (re.) ein Buch sowie einen Ratgeber mit Tipps und Infos zum Vorlesen und Erzählen für einen gelungenen „Lesestart“. Foto: privat

Kinder schon so früh wie möglich mit dem Thema Lesen in Berührung bringenLesestart – Drei Meilensteine für das Lesen

ROMROD (ol). Landrat Manfred Görig hat die Grundschule in Romrod besucht, um für das bundesweite Lesestartprojekt zu werben und das „Lesestart-Set 3“ an die Erstklässler zu verteilen. mehr …..

PolitikRomrod0

Der neue Magistrat der Stadt Romrod (v.l.): Gerhold Rausch, Dr. Holger Schopbach, Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg, Matthias Heller, Nathalie Heilbronn, Alfred Stieler und Udo Kornmann - Foto: privat

Jetzt steht auch der Magistrat der Stadt Romrod festDer neue Magistrat der Stadt Romrod

ROMROD (ol) Nathalie Heilbronn, Matthias Heller, Gerhold Rausch, Alfred Stieler und Dr. Holger Schopbach sind am Montagabend in den Magistrat der Stadt Romrod gewählt worden. mehr …..

JugendRomrod0

Am Sonntagabend eröffnete Landrat Manfred Görig die Romröder KirmesHäinze Kirmes in Romrod offiziell eröffnet

Romrod (ol). Landrat Manfred Görig gab am Sonntagabend mit einem Fassanstich den Auftakt zur Häinze Kirmes. Auf dem Romröder Marktplatz waren Dutzende Besucher zu dem Schauspiel gekommen, darunter zahlreiche Gewerbetreibende, Vereine und Kommunalpolitiker aus Romrod. Mit dem Holzhammer schmetterte Görig den Zapfhahn in das Holzfass der Bitburger Brauerei, wenig später floss der Gerstensaft. Die umliegenden Gastronomen und eine Metzgerei boten kostenlose Snacks in Form von Pizza und Bratwurst an.  mehr …..