AlsfeldJugendKultur0

Das Gruppenbild der französischen Gäste mit den Schülern der Albert-Schweitzer-Schule. Foto: bk

Französische Austauschschüler der Albert-Schweitzer-Schule zu Gast im Alsfelder RathausNoch keine Deutsch-Französische Hochzeit

ALSFELD (bk). Zum 19. Mal sind in diesen Tagen Austauschschüler aus Frankreich zu Gast in Alsfeld. Wie jedes Jahr finden die vielen Jugendlichen in deutschen Gastfamilien Unterschlupf. Gehen mit ihnen zur Schule, Leben und Lernen mit und von ihnen. Bürgermeister Stephan Paule begrüßte sie am Donnerstagnachmittag im Rathaus und äußerte einen ganz besonderen Wunsch. mehr …..

PolitikVogelsberg13

Die überparteiliche Europa Union Vogelsberg hat auf das Votum der britischen Bürger mit bedauern reagiert. Der Vorsitzende Stephan Paule hat ein Statement verfasst. Foto: privat

Europa-Union „wird Stimme der Briten schmerzlich vermissen“Europa-Union Vogelsberg bedauert Brexit-Beschluss

VOGELSBERGKREIS (ol). „Mit großem Bedauern nimmt der Vogelsberger Kreisverband der überparteilichen Europa-Union die Entscheidung der britischen Wähler zur Kenntnis, aus der EU austreten zu wollen.“ Das gab der Kreisvorsitzende der Europa-Union, Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule, in einer Pressemitteilung bekannt. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Freuen sich über die Genehmigung des Haushalts 2016: Stadt-Kämmerer Arno Hedrich und Bürgermeister Stephan Paule. Foto: Archiv / aep

Städtischer Haushalt 2016: Stephan Paule möchte 645.000 Euro Überschuss haltenRegierungspräsidium genehmigt Alsfelder Haushalt

ALSFELD (ol). Positive Nachrichten für die Stadt Alsfeld: Das Regierungspräsidium Gießen hat den Alsfelder Haushalt genehmigt. Heute ging der schriftliche Bescheid in der Stadtverwaltung ein. Allerdings mit einigen Auflagen und einer aufschiebenden Bedingung. mehr …..

AlsfeldHomberg OhmLauterbach0

Die Führerscheine von Vogelsbergern erzählen Geschichten und lassen raten, wer auf dem Foto zu sehen ist. Und wer ist das in der Mitte? Fotos: aep

Der Lauf des Lebens – Alte Dokumente bekannter Vogelsberger zeigen Veränderungen aufDie Geschichten zu Vogelsberger Führerscheinen

VOGELSBERGKREIS. Dieses Ding ist eine der beständigsten Eigenarten Deutschlands, hat damit über die Jahrzehnte alle Reformen und Form-Anpassungen überstanden: der deutsche Führerschein. Seit 1909 der erste „Lappen“ ausgegeben wurde, eint alle Modelle eine geradezu feudalistische Eigenart: Die Fahrerlaubnis gilt für das ganze Leben, es bedurfte der Einmischung Europas, dass diese eherne Regel 2013 geändert wurde. Irgendwie auch schade, denn auf altdeutsche Weise war das Führerschein-Dokument auch eine Art Zeugnis persönlicher Veränderung im Leben. mehr …..

AlsfeldFeuerwehrPanorama0

Die Geehrten und Beförderten mit Bürgermeister Stephan Paule, Stadtbrandinspektor Michael Eilts, dem Vorsitzenden Stefan Loch sowie den Wehrführern Sebastian Bambey und Clemens Wald. Foto: privat

Jahreshauptversammlung bei der Feuerwehr in Angenrod – Gerätehäuser sanierungsbedürftigEin Gerätehaus für fusionierte Feuerwehren?

ANGENROD (ol). Steht eine Fusion der Feuerwehr-.Einsatzabteilungen in Angenrod und Leusel bevor – vielleicht noch mit Billertshausen? Diese Option brachten jedenfalls Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule und Stadtbrandinspektor Michael Eilts bei der Jahrshauptversammlung des Angenröder Feuerwehrvereins ins Spiel. Denn die Gerätehäuser beider Feuerwehren seien sanierungsbedürftig. mehr …..

AlsfeldJugend0

Alsfelder Geschichte in englischer Sprache: Bürgermeister Paule im Sitzungsaal des Rathauses. Fotos: aep

Besuch von Schülerinnen und Schülern aus vier Ländern in Alsfeld – Empfang im Rathaus„We have seen, this city is a pretty one!“

ALSFELD (aep). Für den ehemaligen Englisch-Lehrer Stephan Paule sind solche Empfänge willkommener Anlass, mit sauberem Oxford-Englisch zu brillieren. Und so dürften auch jene 30 jungen Besucher seinen kurzen Vortrag gut verstanden haben, die er am Montagnachmittag im altehrwürdigen Sitzungssaal des Rathauses begrüßte: sämtlich Schülerinnen und Schüler von Schulen in vier europäischen Ländern. Eingeladen von der Max Eyth-Schule, verbringen sie eine Woche in Alsfeld. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Der CDU-Fraktionsvorsitzende Berthold Rinner (stehend) erläutert das Schwerpunktthema des CDU-Wahlprogramms. Foto: privat

CDU-Bürgergespräch in Fischbach im Zeichen der Kommunalwahl„Was tut die Stadt, damit es hier Arbeit gibt?“

FISCHBACH (ol). Auch im kleinen Alsfelder Dorf Fischbach stellte der CDU Stadtverband Alsfeld einem Bürgergespräch die Eckpunkte seines Kommunalwahlprogramms für die anstehende Kommunalwahl vor, geht aus einer Pressemitteilung vor. Begrüßen konnte der CDU-Vorsitzende Alexander Heinz neben Bürgermeister Stephan Paule auch die Ortsvorsteherin Gudrun Jähde. mehr …..

AlsfeldPanorama0

Guter Besuch im Sitzungssaal des Rathauses: Gut 40 Neubürger waren der Einladung zum Empfang gefolgt. Fotos: aep

Neubürgerempfang im Alsfelder Rathaus – Erstmals wieder Zuwachs bei EinwohnerzahlSekt und Sonne für die neuen Bürger der Stadt

ALSFELD (aep). Da war auch Bürgermeister Stephan Paule überrascht: Zusammen mit dem Freiwilligenzentrum hatte die Stadt Alsfelds neue Bürger zum Begrüßungsempfang ins Rathaus geladen, und es kamen so viele, dass immer mehr Stühle in den Sitzungssaal getragen werden mussten. Vielleicht lag’s am sonnigen Wetter – oder daran, dass Alsfeld einfach besonders viele Neubürger hat. Erstmals nämlich, so verkündete Paule, habe sich der Trend im Jahr 2015 umgedreht. mehr …..

AlsfeldWirtschaft0

Der amtliche Eindruck dieses Briefkopfes täuscht, warnt die Stadt Alsfeld.

Stadt Alsfeld bittet um Vorsicht: Schreiben mit scheinbar amtlichem Charkater kursierenWarnung vor den falschen Gewerbeeinträgen

ALSFELD (ol). In einer Pressemitteilung warnt Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule vor  Schreiben einer Firma aus Leipzig, die derzeit an Alsfelder Unternehmen versandt werden. Die Schreiben vermittelten einen öffentlichen Charakter und bezögen sich auf die angebliche Auflösung dezentraler Gewerbeverzeichnisse beziehen. Doch das sei falsch. mehr …..

AlsfeldPolitik8

Freuen sich über die Genehmigung des Haushalts 2016: Stadt-Kämmerer Arno Hedrich und Bürgermeister Stephan Paule. Foto: Archiv / aep

Bürgermeister Paule warnt: Durch Anträge von SPD und ALA zur Grundsteuer-Absenkung könnte Haushaltsziel verfehlt werden – Keine Genehmigung mehr vor der Wahl„Massive Bedenken für das Wohl der Stadt Alsfeld!“

ALSFELD (aep). Einen Tag vor der morgigen Stadtverordnetenversammlung hat Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule es eilig, beruft kurzfristig eine Pressekonferenz ein und verkündet, er habe „massive Bedenken für das Wohl der Stadt Alsfeld!“ Der Grund der Aufregung liegt in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Vorabend: Da beantragte die SPD/ALA-Koalition eine Senkung der Grundsteuern. Doch damit halte die Stadt die Vorgaben zur Haushaltskonsolidierung nicht ein, warnt Paule: Die Genehmigung könnte verweigert werden, und dann gibt es längere Zeit gar keinen Haushalt. mehr …..

AlsfeldPanorama0

Die übers Wasser gehen: Bürgermeister Stephan Paule und Ortsvorsteher Heinz Heilbronn überqueren die neue Brücke über die Schwalm. Fotos: aep

Die neue Schwalmbrücke in Altenburg ist eröffnet – Erinnerung an frühere Versuche„Historischer Moment“ mit einer Brücke durchs Dorf

ALTENBURG (aep). Gemeldet hatte die Stadt das schon fürs Jahresende, aber es sollte der heutige 4. Januar werden – dafür gleich mit einigen feierlichen Worten: Die neue Schwalmbrücke in  Altenburg ist geöffnet. Und Bürgermeister Stephan Paule wie auch Ortsvorsteher Heinz Heilbronn ließen es sich nicht nehmen, aus Anlass der Öffnung aufs Bauwerk einzuladen – zu einem „historischen Moment“. mehr …..

AlsfeldPanorama1

Vereint im Alsfelder Rathaus: die Alt-Bürgermeister Ralf Becker und Hans-Ulrich Lipphardt (v.l.), dann Günther Krämer, Bürgermeister Stephan Paule, Dr. Jochen Zwecker und Herbert Diestelmann. Fotos: pcf

Auszeichnung für Günther Krämer sorgt für ein besonderes Treffen im Alsfelder RathausEine Ehrung vereint fünf Alsfelder Bürgermeister

ALSFELD (aep). Das ist schon ein höchst seltenes Zusammentreffen: fünf Alsfelder Bürgermeister gemeinsam im Sitzungssaal des Alsfelder Rathauses. Dazu Vertreter verschiedener Alsfelder Institutionen – und alles, um einen Mann zu ehren: Günther Krämer, langjähriger Vorsitzender oder Aktiver in mehreren Vereine, Verbänden und Einrichtungen. Mit drei der fünf Bürgermeistern hatte Günther Krämer zusammen gearbeitet. Nur der älteste und der aktuelle kennen ihn nicht als Mitarbeiter. mehr …..

AlsfeldPanorama6

Die neue Schwalmbrücke kann nun benutzt werden. Fotos: aep

Abnahme des neuen Platzes in Altenburg – Die neue Brücke daneben wird ab er vorerst nicht freigegeben: Es droht ein Rechtsstreit um die BeschaffenheitNeue Dorfmitte mit einem kleinen Makel

ALSFELD-ALTENBURG (aep). Es ist ein positives Treffen, bei dem mit gewichtigen Worten nicht gespart wird. „Unser Dorf hat ganz gewaltig gewonnen“, kommentiert zum Beispiel Heinz Heilbronn als Ortsvorsteher die Neuerung in Altenburg: Ein Multifunktionsplatz entstand mitten im Ort, direkt an der Schwalm, Fläche zum Spielen, Toben und Parken. Der wurde heute offiziell abgenommen. Direkt daneben die ergänzende Neuigkeit: eine nagelneue Schwalmbrücke, die neue Wege ermöglicht. Aber da hört die gute Laune auf: Um diese Brücke entsteht gerade Ärger, der bis zu einem Gerichtsverfahren führen könnte. mehr …..

AlsfeldPanoramaVereine0

Eine Art "verfühtes Nikolausgeschenk": Bürgermeister Stephan Paule überreichte große symbolische Schecks an die Vereinsvertreter. Fotos: aep

Förderung in Alsfeld: Förderung für sieben Vereine – Vielleicht auch noch fürs TierheimGroße Schecks fürs verfrühte Nikolaus-Geschenk

ALSFELD (aep). Es sei ja im Grunde eine Art verfrühtes Nikolaus-Geschenk, erklärte Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule, aber den Empfängern mochte egal sein, ob der Nikolaus im Spiel war: den Vertretern von sieben Alsfelder Vereinen, die am Montagnachmittag im Rathaus symbolische Schecks über insgesamt 5594 Euro Fördergeld in Empfang nahmen. „Sie sind schlaue Vereine“, sagte der Bürgermeister. mehr …..

AlsfeldPolitik6

Bildunterschrift: Die Spitzenkandidaten für die Kommunalwahl 2016 stellen das Projekt “30 Projekte für Alsfeld” vor: Vorsitzender Alexander Heinz (stehend), Stephan Paule und Berthold Rinner erläutern die Ideen dahinter und begeistern die Zuhörer. Foto: privat

CDU-Stadtverband Alsfeld geht mit „30 Projekte für Alsfeld“ in den WahlkampfEine Einladung zu Ideen und Vorschlägen

ALSFELD (ol). Der Wahlkampf des CDU-Stadtverbandes Alsfeld nimmt Fahrt auf, heißt es in einer Pressemitteilung. Das jüngst im Marktcafé vorgestellte Programm zur Kommunalwahl 2016 enthalte ein Novum, das Ausdruck der von Spitzenkandidat Stephan Paule (CDU) praktizierten bürgernahen Politik sei und bei den Besuchern auf Anhieb Lust zum Mitmachen entfacht habe. Unter der Überschrift „30 Projekte für Alsfeld“ lädt die CDU die Bürgerschaft dazu ein, bis einschließlich 24. Januar Meinungen und Ideen für die Zukunftsgestaltung ihrer Heimatstadt abzugeben. mehr …..

AlsfeldPolitik2

Vortrag an der Beamer-Leinwand: Bürgermeister Paule stellt den Haushaltsplan für 2016 vor. Hier hört die CDU-Fraktion zu. Fotos: aep

Haushalt 2016 in Alsfeld – Zuweisungen ermöglichen ungewohnte SituationEine Dreiviertelmillion Plus im Säckel

Alsfeld (aep). „Das ist eine Zahl, die Alsfeld in der Vergangenheit nicht hatte!“ Mit diesem Satz fasste Bürgermeister Stephan Paule am Donnerstagabend bei der jüngsten Sitzung des Stadtparlaments zusammen, was er gerade Positives über die städtischen Finanzen erklärt hatte: Alsfeld verfügt nach seinem Haushaltsplan im kommenden Jahr über ein sattes Plus von 746.000 Euro im Ergebnishaushalt, zustande gekommen vor allem durch gesteigerte Zuweisungen und Zuschüsse. Ein Novum seit Jahrzehnten. mehr …..

AlsfeldPanorama0

In alles tut sich gerade einiges. Aber beim Breitbandausbau gibt es noch keinen konkreten Termin. Foto: aep/archiv

Alsfelds Bürgermeister Paule lädt zur besonderen BürgersprechstundeDiesmal sind Kinder und Jugendliche gefragt

ALSFELD (aep). Eine Bürgersprechstunde der besonderen Art bietet Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule am Montag, 30. November, von 15:00 bis 16:00 Uhr, im Rathaus an: Er lädt Kinder und Jugendliche ein, ihm ihre Wünsche und Beschwerden zu erzählen, geht aus einer Pressemitteilung hervor. mehr …..

AlsfeldPanoramaVereine1

Freiwillig festgenommen: Bürgermeister Stephan Paule und Erster Stadtrat Jürgen Udo Pfeiffer mit Garde-Mädchen nach der Rathaus-Erstürmung auf dem Marktplatz. Fotos: aep

Elfter Elfter: Alsfelder Carnevalclub startet die närrische Zeit – Der Bürgermeister singtRathaussturm mit Konfetti und Helene Fischer

ALSFELD (aep). Viel Helau und Böller-Getöse auf dem Alsfelder Marktplatz. Kein Zweifel: Am Mittwochvormittag, dem elften Elften, pünktlich um 11.11 Uhr läuteten die Narren vom Alsfelder Carnevalclub die fünfte Jahreszeit ein. Mit allen Garden und der Kanone zog man zum Sturm vor das Rathaus, ganz so wie in jedem Jahr. Doch diesmal verlief dieses närrische Ritual ein wenig anders als sonst – darin gipfelnd, dass Bürgermeister Stephan Paule mit einer Helene Fischer-Einlage für echte Stimmung sorgte. mehr …..