AlsfeldGesundheit0

Chefarzt Dr. Steffen Lancee. Foto: privat

Chefarzt Dr. Steffen Lancee: Gallebeschwerden, Ursachen und BehandlungThemenabend: „Da kommt mir doch die Galle hoch!“

VOGELSBERGKREIS (ol). Auch nach der fünften Jahreszeit setzt das Kreiskrankenhaus seine Vortragsreihe für medizinisch Interessierte und betroffene Patienten fort. Am kommenden Dienstag, 7. März, referiert Chefarzt Dr. Steffen Lancee unter dem Thema „Da kommt mir doch die Galle hoch!“ über ein alltägliches Leiden vieler Menschen. mehr …..

AlsfeldGesundheit6

Dr. Ali Esmaaiel war bereits in seinem ersten Monat am Alsfelder Krankenhaus erfolgreich aktiv. Foto: kiri

Neue Sektionsleiter der Alsfelder Gefäßchirurgie stellt sich mit Vortrag vorGefäßerkrankung: vermeiden, erkennen, behandeln

VOGELSBERGKREIS (kiri). Es gibt einen „Neuen“ im Alsfelder Krankenhaus: Dr. Ali Esmaaiel – ein Spezialist für Gefäßerkrankung. Am kommenden Dienstag, 7. Februar 2017, haben Patienten die Möglichkeit ihn kennenzulernen und sich selbst ein Bild von seiner fachlichen Kompetenz zu machen. Denn Dr. Esmaaiel hält einen Vortrag mit dem Thema „Gefäßerkrankungen vermeiden, erkennen und behandeln“. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Stefan Mahr, Budgetverhandler bei der AOK, übergibt dem Ärztlichen Leiter Chefarzt Dr. Arno Kneip die drei begehrten Bäumchen für die Leistung seiner Abteilung bei den Hüftgelenksersatzoperationen. Zufrieden mit dem Gesamtergebnis der Bewertung sind auch Saskia Heister (Qualitätsmanagement), Sassan Pur (Geschäftsführer), sowie Pflegedienstleiterin Nelli Isinger (v.l.). Foto: kiri

Bei mehreren Bereichen über dem Bundesdurchschnitt: Hüft-Endoprothetik erhält Spitzenbenotung - Auch bei der Patientenbefragung sehr gute ErgebnisseKlinik für chirurgische Leistungen ausgezeichnet

ALSFELD (kiri). Ein Ritterschlag für das Alsfelder Krankenhaus: Für orthopädische und chirurgische Leistungen wurde die Klinik jetzt von Hessens größter Krankenkasse wiederholt mit den begehrten AOK-Bäumchen ausgezeichnet. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Dr. Peter Hien – Chefarzt der Inneren Medizin und Geriatrie am Kreiskrankenhaus Alsfeld – referiert über Risiken, Symptome und Therapien von Schlaganfällen. Foto: kiri

Chefarzt Dr. Peter Hien klärt über Warnzeichen, Symptome und Hilfe aufVortrag zum Thema Schlaganfall: jede Minute zählt

VOGELSBERGKREIS (kiri). „Jede Minute zählt!“ – ist der Leitspruch der Schlaganfallinitiative „Osthessen gegen den Schlaganfall“. Denn ein Schlaganfall ist ein akuter Notfall, bei dem schnelle und kompetente Hilfe notwendig ist. mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg0

Norovirus
Das Alsfelder Kreiskrankenhaus hat die Hygienemaßnahmen wegen des Norovirus verschärft. Fotos: cdl

Kreiskrankenhaus verstärkt Hygienemaßnahmen und bittet Besucher den Anweisungen zu folgenBisher noch wenige Norovirus-Fälle in Alsfeld

ALSFELD (cdl). Bereits am Eingang macht das Alsfelder Kreiskrankenhaus auf besonders sorgfältige Händehygiene aufmerksam und hat die Hygienemaßnahmen verschärft. Das Norovirus macht derzeit in Hessen früher als sonst üblich die Runde. Zwischen den Jahren hat man gleich an vielen Stellen im Krankenhaus Hinweise angebracht. mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg2

Dr. Hermann Vogel, Dr. Heike Winsel, Landrat Manfred Görig und Dr. Stefan Schindler erklärten gemeinsam wie es ab Januar weitergeht. Foto: cdl

Weitere organisatorische Umstrukturierungen in der Gynäkologie im Alsfelder KreiskrankenhausGynäkologen operieren künftig auch in Marburg

ALSFELD (cdl). Soeben wurde auf einer Pressekonferenz im Alsfelder Kreiskrankenhaus bekannt, dass im Zuge der Schließung der Geburtshilfe größere Operationen der Gynäkologie künftig in Marburg stattfinden. Kleinere ambulante Eingriffe wird es dagegen weiterhin in Alsfeld geben. mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg0

Das Palliativteam Waldhessen, Sektion Alsfeld, mit Claudia Schmidt-Lourme (Neue Apotheke), Bernd Schick (Autohaus Hartmann) sowie Klaus Schache und Nicole Wedel (Hospizverein) bei der Übergabe der Spenden. Foto: kiri

Gleich drei Spenden für Sektion Alsfeld des Palliativteams WaldhessenInvestition für die Versorgung und Menschenwürde

VOGELSBERGKREIS (kiri). Die Bedeutung und Notwendigkeit von Palliativversorgung rückt immer mehr ins Bewusstsein der Menschen. Das große Engagement und die schwere Aufgabe der tätigen Ärzte, Pflegekräfte und Therapeuten bei der Begleitung Schwerstkranker erhält immer mehr Hochachtung und Respekt. Dies zollten auch jetzt gleich drei großzügige Spenden an das Palliativteam des Alsfelder Krankenhauses. mehr …..

AlsfeldVeranstaltung1

: Das Alsfelder Krankenhaus auf der Herbstmesse – dieses Mal wird der Stand ein wenig anders aussehen. Foto: kiri

Krankenhauses auf der Herbstmesse – Beratung, Untersuchung und VorträgeKrankenhaus: „Wir nehmen uns Zeit für Sie…“

VOGELSBERGKREIS (kiri). Es ist wieder soweit: Die Alsfelder Herbstmesse steht an und das Alsfelder Krankenhaus wird sich erneut dort präsentieren. Dieses Mal allerdings wieder mit einem alleinigen Stand – an selber Stelle (Halle 2 / Stand 11), aber mit neuen Inhalten. mehr …..

PolitikVogelsberg0

Die Mitglieder der Grünen nach der Aufstellung der Kreistagsliste. Mit Spitzenkandidatin Gabriele Szepanski (v.l.) und Spitzenkandidat Dr. Udo Ornik (hinten r.). Foto: privat / Archiv

Vogelsberger Grüne werden Schließung der Geburtenstation nicht akzeptierenGroKo politische Gremien bewusst übergangen

VOGELSBERGKREIS (ol). Die nun geplante Schließung der Geburtenstation und die insgesamt verfahrene Situation beim Kreiskrankenhaus Alsfeld sind nach Ansicht der Grünen im Vogelsbergkreis eine Katastrophe. mehr …..

AlsfeldPolitik3

Geburtshilfe
Der Kreistag möchte Möglichkeiten zur Fortsetzung der Geburtshilfe im Alsfelder Kreiskrankenhaus ausloten. Foto: kiri /archiv

Alsfelder Stadtverordnetenversammlung möchte Alternative zur Geburtshilfe findenStadtpolitik setzt sich für Geburtshilfe ein

ALSFELD (cdl). Alle Fraktionen in der Alsfelder Stadtverordnetenversammlung hatten gemeinsam einen Eilantrag auf den Weg gebracht, um ihre Unterstützung für die Geburtshilfe zum Ausdruck zu bringen. Ziel ist die Suche nach einer Alternative. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Das Team der Physikalischen Praxis Amandus des Kreiskrankenhauses Alsfeld bei der Schulung des neuen Geräteparks. Fotos: kiri

Highlight im Gesamtkonzept: „HumanSport“ ermöglicht Training für JedermannNeuer Gerätepark in Krankenhaus-Physiotherapie

ALSFELD (ol). Das Kreiskrankenhaus Alsfeld investiert weiter in das Wohlergehen seiner Patienten. Dieses Mal kommt der Invest der Physikalischen Therapie Amandus zugute: Ein neuer Gerätepark von HumanSport ermöglicht neue Trainingvarianten für Patienten – gerade nach Operationen oder Verletzungen. mehr …..

AlsfeldGesundheit6

Dr. Peter Hien und Dr. Steffen Lancee (v.r.) mit Anästhesist und Schmerztherapeut Dr. Reinhard G. Runkel sowie Internist und Gastroenterologe Dr. Johannes G. Elsing bei einer gemeinsamen Fallbesprechung. Foto: kiri

Kreiskrankenhaus Alsfeld führt eine fachübergreifende „Bauchstation“ einMehr Sicherheit: Spezialvisite für „Unklare Bäuche“

ALSFELD (kiri). Ab sofort gibt es eine „Bauchstation“ im Alsfelder Kreiskrankenhaus – eine Station, in der sich ein interdisziplinäres Team von Internisten und Chirurgen gemeinsam um die schnellstmögliche Diagnostik von unklaren Bauchbeschwerden kümmert. Ziel: Steigerung von Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung. mehr …..

AlsfeldGesundheitVeranstaltung0

Dr. Elvira Decker bei einem ihrer letzten Vorträge im Rahmen einer Ärztefortbildung zu dem Thema Rheuma. Foto: Kierblewski

KKH-Vortrag von Dr. Elvira Decker: Wie kann ich Osteoporose vorbeugenOsteoporose: Wenn die Knochen einfach brechen…

ALSFELD (kiri). Oft, aber nicht immer nur ein Frauenproblem ist das Thema des nächsten Vortrags für Interessierte, mit dem das Kreiskrankenhaus Alsfeld kommenden Dienstag um 19 Uhr seine Veranstaltungsreihe fortsetzt: „Osteoporose – wie beuge ich vor?“ lautet die Überschrift, der sich die Rheumatologin des Krankenhauses Dr. Elvira Decker ausführlich an dem Abend widmet. mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg0

Der Geschäftsführer der Alsfelder Kreiskrankenhauses Sassan Pur war in Feierstimmung und hatte eine gehörige Portion EM-Fieber mitgebracht. Ebenfalls in Feierstimmung war Schulleiterin Christiane Schwind. Fotos: kiri

Eine 60 Jahre fortwährende Erfolgsgeschichte feierte die Krankenpflegeschule in Alsfeld„Wohnortnahe Ausbildung auf höchstem Niveau“

ALSFELD (cdl). Sogar zwei ehemalige Schülerinnen der ersten Stunde im Jahr 1956 waren zur Feier gekommen. Am Freitagvormittag hatte die Krankenpflegeschule in Alsfeld zu ihrem 60-jährigen Jubiläum eingeladen. mehr …..

VogelsbergWirtschaft0

Landrat Manfred Görig überreicht KKH-Geschäftsführer Sassan Pur (r.) und Dr. Arno Kneip als Ärztlichen Leiter des Kreiskrankenhaus Alsfelds symbolisch einen Scheck über die erste Rate von 3,5 Millionen, die der Kreis in sein Krankenhaus investieren möchte. Foto: Kierblewski

Klares Statement für den Erhalt: Landrat Görig überreicht Alsfelder Klinik Scheck1,9 Millionen für Medizintechnik und Komfort

ALSFELD (kiri). Einen großen Scheck über 1.909.219 Euro überreichte Landrat Manfred Görig im Rahmen einer Aufsichtsratssitzung am Dienstagabend dem Kreiskrankenhaus Alsfeld und setzte damit ein deutliches Zeichen: „Für uns als Kreis ist es wichtig, in das Haus zu investieren und es zukunftsfähig zu machen.“ mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg0

Geschäftsführer Sassan Pur (2.v.l.) und Saskia Heister, Qualitätsmanagementbeauftragte des Kreiskrankenhauses Alsfeld, nehmen auf der Zukunftskonferenz den Preis entgegen.

Krankenhaus Alsfeld gewinnt 1. Platz im Bundesvergleich der MitarbeiterzufriedenheitAnsporn, weiter gegen den Trend zu handeln

ALSFELD (kiri). Sie konnten es selbst kaum glauben, als die Nachricht sie erreichte – ist man als „Personaler“  doch immer selbstkritisch. Inzwischen haben sie es aber Schwarz auf Weiß: Das Kreiskrankenhaus Alsfeld hat im Bundesvergleich der Akutkliniken den ersten Platz in der Kategorie „Mitarbeiterzufriedenheit“ gemacht. Im Rahmen des Rhein-Main-Zukunftskongresses wurde der Klinik jetzt dieser besondere Preis offiziell verliehen. mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg4

Leidiges Thema: Besucher und Patienten parken immer wieder im Wendehammer der Busse und Taxis. Konsequenz: Die Straßenschilder wurden ausgetauscht, jetzt ist die Durchfahrt gänzlich verboten. Foto: Kierblewski

Krankenhaus Alsfeld erhöht kostenlose Parkzeit für Besucher auf 30 MinutenNotwendig: „Durchfahrt verboten“ im Wendehammer

ALSFELD (kiri). Aufmerksamen Verkehrsteilnehmern ist es bereits aufgefallen: Die Verkehrsschilder in der Busschleife am Kreiskrankenhaus Alsfeld haben sich geändert. Aus einem blauen „Sonderfahrstreifen für Bus und Taxi“-Schild wurde jetzt ein rot umrandetes „Durchfahrt verboten“-Schild – und damit ist ein leidiges Thema für das Krankenhaus und die Stadt Alsfeld hoffentlich beendet. mehr …..