AktionenAlsfeldLifestyle4

Maßnahmen zur Müllreduzierung bei To-Go-Bechern auch in AlsfeldRund 320000 Pappbecher landen pro Stunde im Müll

ALSFELD (fg). Den zweiten Kaffee am Morgen auf dem Weg zur Arbeit, einen Tee zum Feierabend, Kakao mit Sahne für den Winterspaziergang – nichts wärmt in den kalten Tagen so gut, wie ein heißes Getränk in den Händen. Ob im Bus, auf der Zugfahrt oder zu Fuß unterwegs, wer schnell etwas „to go“ mitnehmen möchte, für den sind die an jeder Ecke erhältlichen Pappbecher genau das Richtige. Doch die praktischen Alltagshelfer haben ihre Tücken: Ein enorm hoher Ressourcenverbrauch und die unverhältnismäßige Müllentstehung rufen Städte und Verkäufer zum Umdenken auf.

mehr …..

AlsfeldWirtschaft1

Gastredner war Professor Dr. Gerald Lembke. Fotos: cdl

Auf dem 4. Alsfelder Unternehmertag war die "Digitale Transformation" das Thema - Bürgermeister Stephan Paule sprach über die StadtentwicklungGrundbedürfnisse professionell bedienen

ALSFELD (cdl). Die „Digitale Transformation“ und was Unternehmen in diesem Zuge wirklich tun müssen, war das Vortragsthema von Professor Dr. Gerald Lembke auf dem 4. Alsfelder Unternehmertag am Freitagabend in der Hessenhalle. Rund 100 Gäste aus Gewerbe und Einzelhandel waren der Einladung der Stadt Alsfeld gefolgt. mehr …..

VogelsbergWirtschaft5

Gelbe Tonne
Am alten Holzwerk in Lauterbach werden die alten Gelben Tonnen zwischengelagert. Foto: cdl

Weiterhin Verwirrung um die Gelben Tonnen bei vielen Bürgern - der ZAV bezieht in einer Pressemeldung StellungZuteilungsprobleme bei Gelben Tonnen

VOGELSBERGKREIS (ol). Aufgrund der Vielzahl von Anrufen und Meldungen und auch von Leserbriefen und Kommenta­ren zu dem Thema „Duales System“ und „Gelbe Tonne“ möchte der ZAV folgendes feststellen: Für die Sammlung und Verwertung von Verkaufsverpackungen gibt es seit 1992 das „Duale System“. mehr …..

Wirtschaft0

Der Leiter der Arbeitsagentur Gießen Eckhart Schäfer hat die Bilanz für 2016 veröffentlicht. Foto: privat

Anzahl an Arbeitslosen im Vogelsbergkreis im vergangenen Jahr gestiegen - im Vergleich mit Gießen und der Wetterau weiterhin die niedrigste ArbeitlosenquoteMit Entwicklung des Arbeitsmarkts 2016 zufrieden

GIESSEN (ol). Für den heimischen Arbeits-, Ausbildungs- und Stellenmarkt hat Eckart Schäfer, Leiter der Arbeitsagentur Gießen, jetzt eine Bilanz für 2016 veröffentlicht. „Im abgelaufenen Jahr hat sich der Arbeitsmarkt in Mittelhessen vorwiegend positiv entwickelt“, so Schäfer. mehr …..

VogelsbergWirtschaft0

Regionalprojekt in Mücke – Firmenbesuch bei Hürner Schweißtechnik - Foto: archiv/privat

Zehn Arbeitsaufnahmen in Mücke und Schlitz – viele Kontakte und kleine ErfolgeDas Jobcenter KVA kommt in die Gemeinden

VOGELSBERGKREIS (ol). Im vergangenen Jahr hatten jeweils 15 Arbeitsuchende aus Mücke und Schlitz die Möglichkeit, an einem sogenannten „Regionalprojekt“ teilzunehmen: In diesem Fall müssen die langzeitarbeitslosen Menschen einmal nicht zum Jobcenter kommen, sondern das Jobcenter kommt in ihre Gemeinde. mehr …..

AlsfeldEilmeldungWirtschaft1

Das Hafu zieht um: Der Restpostenhändler zieht in die Nähe der Hessenhalle. Foto: Luisa Stock
Das Hafu zieht um: Der Restpostenhändler zieht in die Nähe der Hessenhalle. Foto: Luisa Stock

Neuer Mieter für die Immobile unterhalb der Hessenhalle gefundenDas Hafu zieht in den alten Thomas-Philipps-Markt

EXKLUSIV | ALSFELD (jal). Das Hafu zieht um. Der Restpostenhändler, der momentan noch in der Alsfelder Jahnstraße residiert, wird den alten Thomas-Pilipps-Markt in der Straße An der Hessenhalle beziehen. Entsprechende Informationen von Oberhessen-live bestätigte Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule.

mehr …..

AlsfeldWirtschaft15

Friseursalon
Silas Laufer, Lara Bauer, und Edda Lanz empfingen die Kunden am Eröffnungstag im Beauty Point City. Foto: cdl

Eröffnung: Beauty Point seit heute mit zweiter Filiale in der Mainzer GasseNeuer Friseursalon in Alsfelds Innenstadt

ALSFELD (cdl). Innerhalb von nur drei Wochen ist in der Mainzer Gasse 4 renoviert worden, damit die neue Filiale des Beauty Points bereits heute eröffnen konnte. Pünktlich um 9 Uhr am Dienstagmorgen öffnete der Friseursalon seine Türen. mehr …..

VogelsbergWirtschaft0

Saisonal bedingter Anstieg fällt lediglich im Vogelsbergkreis signifikant aus. Foto: privat

Agentur für Arbeit in Gießen meldet lediglich für den Vogelsbergkreis einen deutlichen Zuwachs an ArbeitslosenAnstieg der Arbeitslosenzahlen im Vogelsbergkreis

GIESSEN (ol). Auf dem Arbeitsmarkt hielt auch im letzten Monat des Jahres die positive Entwicklung an. Im Dezember waren im Bezirk der Agentur für Arbeit Gießen 17.680 Menschen arbeitslos gemeldet, 224 mehr als im Vormonat. Die aktuelle Quote blieb unverändert bei 4,9 Prozent. mehr …..

AlsfeldVogelsbergWirtschaft5

Allen Plänen der neuen Besitzer steht der Planungszweckverband Stausee positiv gegenüber und möchte die Bauherren bei ihrem Vorhaben maßgeblich unterstützen. Foto: cdl/archiv

Planungszweckverband Stausee möchte die Weichen für die gewünschte Erweiterung des Seehotels Michaela stellenZweckverband unterstützt Ausbau des Seehotels

ALSFELD/ANTRIFTTAL (ol). In einem kürzlichen Gespräch mit dem neuen Besitzer des Seehotels machten Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule und Antrifttals Bürgermeister Dietmar Krist deutlich, dass sie die Erweiterung des Seehotels nachhaltig unterstützen und begleiten. mehr …..

VogelsbergWirtschaft0

Geschäftsführer Markus Landgraf (r.) spricht beim Rundgang durch sein Unternehmen mit Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak (M.) und dem Geschäftsführer von Vogelsberg Consult Thomas Schaumberg: Früher lag der Schwerpunkt auf Ausstellung und Handel, heute liegt er auf der Installation von Heizanlagen und Sanitär. Fotos: privat

Wirtschaftsförderung, Azubis gewinnen und VernetzungDr. Mischak zu Gast bei Firma Landgraf in Schlitz

SCHLITZ (ol). Wirtschaftsdezernent Dr. Jens Mischak war zusammen mit Thomas Schaumberg (Geschäftsführer der Vogelsberg Consult GmbH) und Andrea Ortstadt (Wirtschaftsförderung des Kreises) zu Gast bei Firma Landgraf – Heizung und Sanitär in Schlitz-Hutzdorf. mehr …..

GrebenauWirtschaft0

Mit den vier Anlagen in Grebenau hat das RP zum Jahresende gleich zehn Anlagen inklusive Kirtorf genehmigt. Foto: aep/archiv

Das RP hat die Genehmigung für vier Windkraftanlagen in Grebenau erteiltGrebenau bekommt vier neue Windräder

GREBENAU (ol). Das Regierungspräsidium Gießen (RP) hat am 23. Dezember der ABO Wind den Bescheid für die Genehmigung von vier modernen Windkraftanlagen am Standort in Grebenau mit einer Leistung von jeweils 3,3 Megawatt erteilt. mehr …..

KirtorfWirtschaft0

In Arnshain und in Wahlen werden weitere Windkraftanlagen aufgestellt. Foto: cdl/archiv

In der Gemarkung Wahlen und in der Gemarkung Arnshain entstehen die neuen AnlagenSechs neue Windkraftanlagen in Kirtorf genehmigt

KIRTORF (ol). Das Regierungspräsidium Gießen (RP) hat am 20. Dezember der Rudewig & Lompe Energie den Bescheid für die Genehmigung von sechs modernen Windkraftanlagen am Standort „Blaue Ecke“ in Kirtorf, Gemarkung Wahlen und Gemarkung Arnshain mit einer Leistung von jeweils drei Megawatt erteilt. mehr …..

PolitikVogelsbergWirtschaft0

Fuat Dalar, Telekom Pressesprecher Geroge McKinney, Landrat Manfred Görig, Frank Bothe, Kreispressesprecher Erich Ruhl-Bady und Harald Ortmann gaben gemeinsam erste Details über den Breitbandausbau im Vogelsbergkreis bekannt. Fotos: cdl

Auch die bisher nicht berücksichtigten fünf Prozent werden schnelleres Internet bekommenBreitbandausbau nimmt konkrete Formen an

LAUTERBACH (cdl). „Alsfeld, Lauterbach, Schlitz und Romrod werden die ersten Kommunen sein, wo die Bagger rollen, so Key-Account-Manager Fuat Dalar von der Telekom über den angekündigten Breitbandausbau. mehr …..

VogelsbergWirtschaft3

Gelbe Tonne
Am alten Holzwerk in Lauterbach werden die alten Gelben Tonnen zwischengelagert. Foto: cdl

Vielfache Anfragen beim ZAV über die neuen Gelben TonnenAustausch der Gelben Tonnen nahezu abgeschlossen

LAUTERBACH (cdl). Seit zwei Wochen haben nahezu alle Haushalte im Vogelsbergkreis die neuen Gelben Tonnen erhalten. Mancherorts ist die alte Gelbe Tonne aber noch nicht abgeholt. Der Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis (ZAV) hatte am Dienstagmorgen zu einer Pressekonferenz eingeladen, um entstandene Unklarheiten über den Austausch auszuräumen. mehr …..

VogelsbergWirtschaft1

Der Vogelsberger Landrat Manfred Görig, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Oberhessen Günter Sedlak und der Wetterauer Landrat Joachim Arnold präsentieren das aktuelle Stiftungskapital. Foto: privat

Sparkasse Oberhessen stärkt durch eine Zustiftung von 1,5 Millionen Euro weiter ihre Stiftung - Förderung der Region weiter gesichertStiftungskapital jetzt bei 10,5 Millionen Euro

VOGELSBERGKREIS (ol). Durch eine Zustiftung in Höhe von 1,5 Millionen Euro wächst das Kapital der Stiftung der Sparkasse Oberhessen auf 10,5 Millionen Euro. „Mit dieser Zustiftung hat die Sparkassenstiftung eine Größenordnung erreicht, die ihr auf lange Sicht hinaus viele Möglichkeiten bietet, um wichtige Projekte in unserer Region zu realisieren“, freut sich der Vorsitzende des Stiftungsvorstandes, der Vogelsberger Landrat Manfred Görig. mehr …..

LauterbachSchöne WeihnachtWirtschaft0

Die Kantine des Lauterbacher Werks war zur Jahresabschluss-Veranstaltung der STI Group voll besetzt. Foto: privat

Traditionelle Jahresabschluss-Veranstaltung der STI Group mit vollbesetzter Kantine und festlichem WeihnachtsmarktFamilienunternehmen mit Zukunft

LAUTERBACH (ol). Die Kantine im Lauterbacher Werk der STI Group war bis auf den letzten Platz besetzt, als sich die Mitarbeiter am Donnerstag zur traditionellen Jahresabschluss-Veranstaltung trafen. Die zukünftige Ausrichtung der Unternehmensgruppe, Erfolge im aktuellen Jahr und Pläne für das nächste Jahr waren die bestimmenden Themen des Nachmittags. mehr …..