AlsfeldPolitikWirtschaft10

Fuat Dalar von der Telekom musste zahlreiche kritische Fragen erörtern. Fotos: cdl

Telekom informierte über den Breitbandausbau in Alsfeld und in den Ortsteilen„Im September sind die Systeme scharf gestellt“

ALSFELD (cdl). Mächtig Zündstoff hat es am Dienstagabend in der Bürgerversammlung in der Aula der Technik Akademie gegeben. Eigentlich hatte Key-Account-Manager Fuat Dalar von der Telekom über die Angebote des Unternehmens nach erfolgtem Breitbandausbau informieren wollen, doch es waren die Bürger aus Stadtteilen gekommen, in denen der Ausbautermin noch völlig unbekannt ist. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Im Gespräch mit gut 40 Anwohnern der Schwabenröder Straße (v.l.): Dieter Welker (UWA), Bürgermeister Stephan Paule (CDU), Alexander Heinz (CDU), Martin Räther (UWA) und Stadtverordnetenvorsteher Michael Refflinghaus (CDU). Von Samsung-Tablet gesendet

CDU/UWA-Bürgergespräch mit Anwohnern der Schwabenröder Straße – scharfe Kritik an Antrag der SPD-FraktionSeit langem notwendiger Ausbau des Gehwegs im Fokus

ALSFELD (ol). Im Rahmen eines gemeinsamen Bürgergesprächs der Alsfelder CDU/UWA-Koalition haben sich circa 40 Anwohner der Schwabenröder Straße über Durchführung und zu erwartende Kosten der anstehenden Gehwegsanierung informiert. mehr …..

LauterbachPolitik0

"High-Tech" aus Lauterbach bei der Herstellung der Folien: MdB Michael Brand (M.) informiert sich in Lauterbach bei DUO PLAST mit den beiden Vorständen Erich Steiner (r.) unf Prof. Dr. Christian Rohm (l.). Foto: privat

Gespräch über die Umsetzung Energiewende: „Belastungen für Verbraucher und Unternehmen so gering wie möglich halten“MdB Michael Brand besuchte Duo Plast in Lauterbach

LAUTERBACH (ol). Der osthessische Bundestagsabgeordnete Michael Brand hat in seinem Wahlkreis Fulda-Lauterbach das Unternehmen Duo Plast in Lauterbach besucht. mehr …..

LauterbachPolitik0

Landrat Manfred Görig (r.) und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak (l.) gratulieren dem Kreis-Pressesprecher Erich Ruhl-Bady zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Foto: privat

Pressesprecher Erich Ruhl-Bady ist seit 25 Jahren im öffentlichen Dienst – Gratulation von Landrat und Vizelandrat„Einer, der sich gut in andere hineinversetzen kann“

LAUTERBACH (ol). „Hundertmal hast Du über Jubiläen geschrieben – jetzt bist du selber dran“, scherzte Landrat Manfred Görig, als er Erich Ruhl-Bady zum 25. Dienstjubiläum gratulierte. mehr …..

AlsfeldPolitik0

Landrat Manfed Görig informierte sich bei MRH Trowe (ehem. Mesterheide Unternehmensgruppe) über das breit aufgestellte Angebot als Versicherungs- und Beratungsdienstleister (v.l.): Lars Mesterheide, Manfred Görig, Nicolas Viet und Ralph Rockel. Foto: privat

Landrat Görig besucht MRH-Trowe-Mesterheide in Alsfeld – Geschäftsführer loben „strategischen Standort in der Mitte Deutschlands“„Der eigentliche Chef ist der Mandant“

ALSFELD (ol). „Der eigentliche Chef ist der Mandant“, sagte Gesellschafter-Geschäftsführer Lars Mesterheide im Gespräch mit Landrat Manfred Görig. Das international aufgestellte  Versicherungsmaklerunternehmen  MRH Trowe wurde in Alsfeld gegründet. mehr …..

PolitikVogelsberg5

Landrat Manfred Görig verbrachte eine Nacht bei Bäcker Michael Karl in Storndorf und packte kräftig mit an. Fotos: privat

Landrat Manfred Görig „mittendrin“ in der Nachtschicht der Brotproduktion von Bäckermeister Michael Karl in Storndorf„Großer Respekt vor Arbeitsleistung aller Beschäftigten“

STORNDORF (ol). Wer Qualität will, der braucht Handwerk. Diese Erfahrung machte Landrat Manfred Görig (SPD) bei Bäckermeister Michael Karl in Storndorf. Eine Nachtschicht lang packte er bei der Brotproduktion mit an. mehr …..

AlsfeldPolitikVogelsberg0

Die Damen der Frauen Union Vogelsberg um Vorsitzende Stefanie Planz (r.) zeigen sich begeistert von den Einblicken in den Textilbetrieb in Alsfeld. Foto: privat

Frauen Union besucht Großwäscherei Jöckel in Alsfeld„Sparsamer und umweltschonender“

ALSFELD (ol). Deutlich mehr Wäsche als zuhause haben die Frauen der Vogelsberger CDU in der vergangenen Woche erlebt. Kirsten Kaage von der Geschäftsleitung der Wäscherei Jöckel stellte den interessierten Frauen den Betrieb in der Elpersweide in Alsfeld vor. mehr …..

PolitikVogelsberg1

Einmal weg vom Schreibtisch: Generell ist der Landrat viel unterwegs, jetzt will er aber einen frühen Morgen in der Bäckerei bei der Produktion von Teigwaren verbringen. Foto: aep/archiv

Eine Nachtschicht in der Bäckerei Karl in Storndorf – Der Landrat will „mittendrin“ direkte Erfahrungen sammelnLandrat Görig: „Die Arbeit des Handwerks wertschätzen“

STORNDORF (ol). Im Verlaufe dieser Woche möchte Landrat Manfred Görig (SPD) bei der Bäckerei Karl in Storndorf in Erfahrung bringen, was es heißt, Nacht für Nacht die Versorgung mit Brot und Backwaren sicherzustellen. mehr …..

FeldatalPolitik0

Martin Kern bei der Installation der elektrischen Anlagen in der Kläranlage Schellnhausen. Foto: privat

Neue Stromversorgung fürs Klärwerk in Schellnhausen: Beigeordneter Martin Kern halfMit eigener Leistung viel Geld gespart

Feldatal (ol). 500 statt 5000 Euro Kosten für die Gemeinde: Diese positive Entwicklung ist das Ergebnis von intensiven Beratungen in Feldatal über die Technik im Klärwerk in Schellnhausen – und des besonderen Einsatzes von Martin Kern. Anlass war, dass die aktuell eingesetzte Klärschlammzentrifuge nicht mehr funktioniert ist und hierfür eine Ersatzbeschaffung notwendig ist bezieuhngsweise eine alternative Lösung zur Entwässerung des Klärschlammes gefunden werden musste. mehr …..

AlsfeldPolitik11

Wenn es nach den Plänen der Stadt Alsfeld geht, müssen Dieselautos ab 2023 draußen bleiben. Montage: OL
Wenn es nach den Plänen der Stadt Alsfeld geht, müssen Dieselautos ab 2023 draußen bleiben. Montage: OL

Pläne der Stadt: Dieselautos sollen aus Umweltgründen weichenAlsfeld soll ab 2023 dieselfreie Zone werden

ALSFELD (ol). Alsfeld will es München gleichtun – und plant ein Verbot für Dieselautos. Ab 2023 sollen Fahrzeuge mit dem in Verruf geratenen Antrieb draußen bleiben müssen, teilte die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Die Verantwortlichen rechnen mit Protest und kündigten bereits einige Ausnahmen an.  mehr …..

PolitikVogelsbergWirtschaft4

150 LKW hätten in jeder Nacht zu einem Gewerbegebiet bei Rimbach hin und zurück fahren sollen. Doch jetzt hat die Stadt Schlitz das Vorhaben überraschend gekippt. Fotos: OL
150 LKW hätten in jeder Nacht zu einem Gewerbegebiet bei Rimbach hin und zurück fahren sollen. Doch jetzt hat die Stadt Schlitz das Vorhaben überraschend gekippt. Fotos: OL

Überraschende Ankündigung aus der Burgenstadt - Anwohner atmen aufRimbach: Schlitz lässt Pläne für Gewerbegebiet fallen

SCHLITZ/RIMBACH. Paukenschlag im Schlitzerland: Wie die Stadt Schlitz heute überraschend mitteilte, wird ein geplantes Gewerbegebiet bei Rimbach nun doch nicht gebaut. Das Projekt hätte zu einem nächtlichen Fluss hunderter LKW durch kleine Dörfer geführt. Die Anwohner bereiteten bis gestern den Widerstand vor – doch das ist nun hinfällig.  mehr …..