JugendPanorama0

Friederike Gerbig philosophiert in ihrer 14-täglichen Kolumne über das Leben als Studentin.

Kolumne "Rike's Report" am Samstag: Mehr Sport und Schokolade - Resümee der Guten Vorsätze„Gut ist der Vorsatz, aber die Erfüllung schwer“…

… wusste schon Goethe. Vierzehn Tage ist das neue Jahr inzwischen jung. Das sind rund 336 Stunden. Oder auch: 20.160 Minuten. Genug Zeit, um schon einmal ein Resümee zu ziehen: Welche der geplanten Vorsätze will ich durchziehen? Und welche streiche ich nach reiflicher Überlegung lieber wieder von der Liste? Zu viel vornehmen will man sich ja auch nicht. Schließlich kann man in den kommenden 351 Tagen noch genug ändern. Und trotzdem: So ein bisschen gehören sie einfach zum Jahreswechsel dazu, die guten alten Vorsätze – egal ob man sie einhält, oder nicht. mehr …..

AlsfeldJugendPolitik1

Matthias Lerch, Frank Meinecke (v.l.) und Josef Lichter (mitte) stellen den Jugendlichen den Braubetrieb in Alsfeld vor. Fotos: privat

Alsfelder Junge Union zu Besuch beim Brauereistandort in der Grünberger StraßeÜberzeugt vom Bier aus Alsfeld

ALSFELD (ol). Am vergangenen Wochenende besuchte eine Gruppe der Alsfelder Jungen Union (JU) die Brauerei in Alsfeld. Im letzten Jahr hatten die jungen Erwachsenen gemeinsam zahlreiche Kneipen der Stadt besichtigt, so der JU-Vorsitzende Eric Planz. Nicht selten wäre in den Gaststätten philosophiert worden, ob es denn das Alsfelder Pils tatsächlich noch gäbe. mehr …..

JugendVogelsberg0

Die Schüler der damaligen Klasse 6c der Oberwaldschule in Grebenhain freuten sich sehr über den Respekt, den Landrat Manfred Görig (Dritter von links) gegenüber ihren künstlerischen Arbeiten geäußert hatte. Mit auf dem Foto von links die Lehrer Christiane Staiger und Christian Imwalle sowie die Schulleiterin Andrea Wolf. Fotos: privat

Kunstprojekt in der Oberwaldschule wurde 2016 mit dem ersten Preis auszeichnet – Schüler jetzt zu Besuch im KreishausKlares Lob des Landrats: „Das habt ihr toll gemacht“

VOGELSBERGKREIS (ol). Landrat Manfred Görig war voll des Lobes. Jetzt, als die Schüler zu Besuch bei ihm im Kreishaus in Lauterbach waren. Und auch schon im Sommer 2016, als die Oberwaldschule mit dem Kunstprojekt der damaligen 6c den ersten Platz beim Gestaltungswettbewerb abgeräumt hatte. mehr …..

AlsfeldJugend0

Stolze Gesichter sowohl bei den Schülern als auch bei der Schulleitung: Lorenz Rüdiger, Corvin Luckhard, Daniel Lerch , Fachbereichsleiter Mario Cimiotti (hinten v.l.) vorne: Schulleiterin Elisabeth Hillebrand und Marie Helene Decker. Foto: privat

Erste Runde des Mathematikwettbewerbs des Landes Hessen an Albert-Schweitzer-SchuleSchulsieger im Mathematikwettbewerb geehrt

ALSFELD (ol). Er ist fester Bestandteil im Unterrichtsplan der Jahrgangsstufen 8: der Mathematikwettbewerb des Landes Hessen, an dem alle Schulen verpflichtend teilnehmen müssen. mehr …..

AlsfeldJugendKind und Kegel0

Das Trainerteam Marco Meier und Mario Eichenauer zusammen mit ihrer Mannschaft - die F-Jugend der SG Alsfeld/Leusel macht den ersten Platz in dem Hallenturnier in Heuchelheim. Foto: privat

Auf den Spuren der Großen: F-Jugend der SG Alsfeld/Leusel holt Turniersieg in HeuchelheimF-Jugend der SG Alsfeld/Leusel holt Turniersieg

ALSFELD (ol). Eine starke Leistung zeigte die F-Jugend der SG Alsfeld/Leusel am vergangenen Wochenende bei einem Hallenturnier in Heuchelheim. Mit insgesamt 13 Punkten und 8:0 Toren konnten die Kinder mit ihrem starken Spiel überzeugen und das Turnier für sich entscheiden. mehr …..

AktionenJugend0

Die beiden Jury-Mitglieder Jens Ihle (Geschäftsführer Regionalmanagement Mittelhessen) und Klaus Repp (Vorsitzender Aufsichtsrat Regionalmanagement und Präsident der Handwerkskammer Wiesbaden) - Foto: privat

„MINTmit-Wettbewerb“ zur Förderung von Nachwuchs in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und TechnikBildungspreis soll MINT-Begeisterung fördern

REGION (ol). Das Regionalmanagement Mittelhessen (RMG) schreibt für 2017 zum dritten Mal einen mittelhessischen Bildungspreis für Projekte aus der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) aus. Das Regionalmanagement und sein Netzwerk Bildung wollen so die Begeisterung für MINT-Fächer und deren Weitergabe fördern, wie RMG-Geschäftsführer Jens Ihle jetzt in Gießen sagte. mehr …..

AlsfeldJugend0

In der Redaktion von Oberhessen Live sprachen wir mit Luisa Stock und Christian Dickel. Foto: Presse AG

Die Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule auf Entdeckungstour in Alsfelder RedaktionenWie sieht die Zeitung der Gegenwart aus?

ALSFELD (ol). Wie sieht die heutige Zeitung aus? Diese Frage wird heutzutage oft gestellt. Um sich zu informieren, gibt es viele Möglichkeiten – dazu gehört im Internetzeitalter natürlich auch ein Onlineportal. In Alsfeld ist das Oberhessen-live. Die Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule durfte der Redaktion einen Besuch abstatten und erhielt von Chefredakteur Christian Dickel und Volontärin Luisa Stock Einblicke in ein interessantes, schnelles und anstrengendes Geschäft. mehr …..

AlsfeldJugend0

Gemeinsam stolz auf das Erreichte: Das Fachlehrerteam Ilona Rößner und Christian Bolduan gemeinsam mit den erfolgreichen Absolventen der DELF-Prüfungen. Foto: privat

DELF-Zertifikat: 17 Schüler der Albert-Schweitzer-Schule erlangten renommierten AbschlussInternational anerkanntes Zertifikat für Französisch

ALSFELD (ol). An der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld spielen Fremdsprachen eine große Rolle. Neben Spanisch und Latein kann man als zweite Fremdsprache auch Französisch wählen. mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Witzig, verrückt und unbeschreiblich talentiert: der 14-jährige Diyar Ilhan ist ein echtes Schauspieltalent. Hier beim Alsfelder Wintermärchen: Schneeweißchen und Rosenrot". Foto: le

14 Jahre alt und außerordentlich talentiert – Diyar Ilhan im Interview über Schauspiel, seine Idole und seine Wünsche„Ich wollte schon immer etwas anderes machen“

ALSFELD (ls). Jung, dynamisch und unglaublich talentiert: Das ist der 14-jährige Alsfelder Diyar Ilhan, bekannt aus Film und Fernsehen. Naja, nicht ganz, aber fast. Bekannt ist der Schüler aus Alsfeld allerdings schon, und zwar für seine gute Schauspielleistung beim Wintermärchen oder bei den Bad Hersfelder Festspielen. Oberhessen-Live hat mit dem 14-Jährigen über seinen Traum, ein bekannter Schauspieler zu werden, gesprochen. mehr …..

AktionenAlsfeldFeuerwehr0

In vielen Ortschaften rund um Alsfeld, Lauterbach und Kirtorf sammelten die Jugendfeuerwehren die ausrangierten Weihnachtsbäume ein. Foto: privat

Wohin mit dem alten Weihnachtsbaum? Knut-Alarm! Jugendfeuerwehren sammeln über 1.000 WeihnachtsbäumeKnut-Alarm bei den Jugendfeuerwehren

ALSFELD|KIRTORF|LAUTERBACH (ol). Weihnachten ist vorbei und die meisten Weihnachtsbäume haben ausgedient. Offen bleibt dann meist nur noch die Frage: Wohin mit den ausrangierten Tannen? Die Antwort: Knut! Weit über 1.000 Weihnachtsbäume sammelten am Samstag die Jugendfeuerwehren in Alsfeld, Kirtorf und Lauterbach ein. Die ausgedienten Tannen wurden zumeist auf Gespanne geladen und dann der Entsorgung zugeführt. mehr …..

JugendPolitikVogelsberg2

Zum Schuljahr 2017/18 wird ein hessenweites Schülterticket eingeführt. Foto: aep/archiv

Einführung eines hessenweiten Schülertickets entlastet Eltern und Schüler und schafft Mobilitätsgewinn der HeranwachsendenJU Vogelsberg: hessenweites Schülerticket kommt

VOGELSBERGKREIS (ol). Mit großer Freude und auch ein bisschen Stolz kommentiert die Junge Union Vogelsberg die Übereinkunft der hessischen Landesregierung mit den Verkehrsverbünden zur Einführung eines hessenweiten Schülertickets. mehr …..

JugendLifestyleMein Ort0

Zu Silvester: Zeit nehmen, glücklich sein und reden - was vielleicht wirklich zähltZeit zum Lachen, Weinen und Konfetti Werfen

Es gibt Dinge, die kehren immer wieder zurück. Trotzdem sind wir umso erstaunter, wenn sie nicht mehr leise an die Tür klopfen, sondern regelrecht ins Haus fallen. Nicht anders verhalten wir uns, wenn sich „plötzlich“ das neue Jahr ankündigt. Wir ertappen uns selbst dabei, wie wir Plätzchen essend darüber philosophieren, was wir noch machen könnten, sollten und müssten. Zwischen Motivation und Müdigkeit stellen wir fest, dass wir uns vielleicht überschätzt haben und beginnen fröhlich Vorsätze für das neue Jahr zu spinnen. mehr …..

AlsfeldJugendSchöne Weihnacht0

Fast in jeder Pause stehen Schülerinnen und Schüler an dem Aktionsstand und kleben ihre Wunschsterne auf. Fotos: Presse AG

Zwei Schülerinnen der Presse-AG der Albert-Schweitzer-Schule berichten über eine Wunschsternaktion an ihrer SchuleWas wünschen wir uns wirklich?

ALSFELD (ol). Im Treppenhaus der Albert-Schweitzer-Schule Alsfeld schmücken in diesen Tagen viele bunte Papiersterne die Fenster. Nur Weihnachtsdekoration oder doch mehr? Tatsächlich handelt es sich dabei um ein Projekt, welches Schulpfarrerin Katja Dörge und Religionslehrerin Christina Müller ins Leben gerufen haben. mehr …..

JugendPanoramaSchöne Weihnacht0

Friederike Gerbig philosophiert in ihrer 14-täglichen Kolumne über das Leben als Studentin.

Kolumne "Rike's Report" am Samstag: Hundekeks statt BMW - Zum Teufel mit Geschenken?Kleine Geschenke erfreuen das Herz..

.. große alarmieren den Verstand: Zu keiner anderen Zeit im Jahr ist der Run auf Geschenke so stark. Je größer und teurer desto besser. Oder? Dank überschaubarem Budget und großer Familie wird der ein oder andere stattdessen genötigt, kleine Brötchen zu backen – zu großer Freude! Denn wie sagt man so schön: „Lieber den Spatz in der Hand, als die Taube auf dem Dach.“ Oder auch: Lieber ein selbst gebackenes Plätzchen, als eine Star-Wars Büste von Darth Vader. Obwohl ich gegen letzteres auch nichts einzuwenden hätte. mehr …..

AktionenAlsfeldJugend0

Ein voller Erfolg: Die Premiere des Alsfelder Wintermärchens 2016 "Das singende springende Löweneckerchen" an diesem Samstag in der Alsfelder Stadthalle. Foto: le

Das singende springende Löweneckerchen: Premiere des Alsfelder Wintermärchens 2016 ein voller ErfolgWintermärchen verzaubert in Vorweihnachtszeit

ALSFELD (ls). Sanfte Spannung lag in der Luft, sobald man an diesem Samstag den stimmungsvoll beleuchteten Saal der Alsfelder Stadthalle betrat. Ob es an den aufgeregten Schauspielern oder an den gespannten Besuchern gelegen hat? Wahrscheinlich eine Mischung aus beidem. Aber was erwartet man auch anderes, schließlich war es die offizielle Premiere des Alsfelder Wintermärchens – und die war ein absoluter Erfolg. mehr …..

AlsfeldJugendSchöne Weihnacht0

Bunt, fröhlich und sehr stimmgewaltig: das Chorprojekt der Albert-Schweitzer-Schule. Fotos: privat

Schulkonzert der Albert-Schweitzer-Schule präsentierte weihnachtliche Stimmung auf vielen EbenenGlanzvolles Highlight zum Jahresabschluss

ALSFELD (ol). Einen langen Konzertabend gönnte sich zur Weihnachtszeit die Albert-Schweitzer-Schule. Fast drei Stunden Musik hatten die zwölf Formationen sowie einige Solisten einstudiert, um diese am Freitagabend in der Christ-König-Kirche darzubieten. mehr …..

JugendLauterbach0

Mit jeder Menge Spaß bei der Sache: Hausverwalter Dieter Stanzel und sein Publikum in der Mediothek der Alexander-von-Humboldt-Schule. Foto: privat

Was Harry Potter und Jim Hawkins mit Sean Brummel zu tun haben…Vorleseaktion der besonderen Art begeistert an AvH

LAUTERBACH (ol). Sie ist längst zu einem zentralen Ort an der Alexander-von-Humboldt-Schule geworden: Die Mediothek bietet zum einen ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment an Literatur zum Ausleihen, sie ist Lern- und Arbeitsort speziell für die Schüler der Oberstufe, die sich dort auch auf das Abitur vorbereiten. mehr …..