LauterbachPanorama0

Viele Tausend Menschen verfolgen das Rennen der 5489 Enten auf der Lauter

Bildergalerie: Das Enten-Wettschwimmen in Lauterbach war ein großer Erfolg5489 Enten und mindestens so viele Besucher in Lauterbach

LAUTERBACH (ol). Das Enten-Wettschwimmen auf der Lauter in Lauterbach hat bei Kaiserwetter viele Tausend Besucher in die Stadt gezogen. Insgesamt sind mit 5489 Enten fast genau doppelt so viele Enten wie noch vor drei Jahren ins Rennen gegangen. Nach gut einer Stunde mehr oder weniger spannendem Rennen im Ententempo standen die 70 Gewinner fest. mehr …..

FeuerwehrLauterbach0

Die Feuerwehr Lauterbach konnte nach schnellen Eingreifen glücklicherweise genauso schnell wieder abrücken. Fotos: cdl

Pilot entdeckte Feuer in Wernges vom Flugzeug ausSchnelles Eingreifen verhindert Schlimmeres

MAAR (ol). Manchmal kommen Notrufe aus wortwörtlich heiterem Himmel. Der Pilot eines Kleinflugzeugs entdeckte am vergangenem Sonntagnachmittag, beim Flug über den Werngeser Waldgebiet eine Rauchentwicklung und hatte durch die rechtzeitige Alarmierung offenbar Schlimmeres verhindert wie die Freiwillige Feuerwehr Lauterbach mitteilte. mehr …..

LauterbachWirtschaft0

Die Eisblockwette wird unter den Augen von Bürgermeister Vollmöller aufgelöst

Vor rund 100 Zuschauern wurde in Lauterbach die Eisblock Wette aufgelöstÜber 2000 Teilnehmer bei Eisblock-Wette

LAUTERBACH (ol) – Am 6. Mai hat die Firma Schmidt Zimmerei Holzblau anlässlich ihres 40jährigen Jubiläums einen ein Kubikmeter großen Eisblock in einem Holzhaus am Berliner Platz in Lauterbach aufgestellt und zur Wette eingeladen. „Wieviel Eis wird bis zum 27. Mai schmelzen“ war die Frage, deren Antwort die Teilnehmer tippen sollten. Diesen Samstag war nach drei Wochen die Auflösung der Wette. mehr …..

AutoLauterbachPolitik0

Interessante Diskussion zur Verkehrspolitik: Lauterbachs CDU-Fraktionschef Felix Wohlfahrt, die JU Kreisvorsitzende Jennifer Gießler, JU-Landesvorstandsmitglied Jens Fleck und der Wartenberger Gemeindevertreter Lukas Kaufmann. Foto: privat

JU-Landesvorstandsmitglied Jens Fleck bei Junger Union zu Gast - Ortsumgehungs-Gegner haben frühzeitige Kritik verpasstVorgehen von Al-Wazir bei B 254 fragwürdig

LAUTERBACH (ol). Die Junge Union Vogelsberg stellte bei ihrem „Fachgespräch Verkehr“ mit dem JU-Landesverband Hessen den Bundesverkehrswegeplan 2030 in den Fokus der Diskussion. Hauptkritikpunkt der Jungen Union stellt die sogenannte „Gelbmarkierung“ bestimmter Bundesstraßenprojekte in Hessen durch den grünen hessischen Verkehrsminister Tarek Al Wazir dar. Dieser hatte vor kurzem eine eigene hessische, wohl nicht mit dem Bund abgestimmte, Prioritätenliste von Bundesstraßen aufgestellt und dabei die Ortsumgehung Lauterbach/Wartenberg im Zuge der B 254 Fulda-Alsfeld mit einem Fragezeichen versehen. mehr …..

AutoLauterbachVogelsberg0

Brückenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Herbstein/Altenschlirf Foto: Hessen Mobil

Verkehrseinschränkung: Brückenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Herbstein/AltenschlirfBundesstraße B 275 nur halbseitig befahrbar

HERBSTEIN (ol). Ab kommenden Montag starten die Arbeiten zur Instandsetzung der Altefeldbrücke im Herbsteiner Stadtteil Altenschlirf. Die Bundesstraße B275 wird daher voraussichtlich bis Mitte November 2017 nur halbseitig befahrbar sein. mehr …..

LauterbachSport0

Die Baseballer der Heblos Rabbits spielten am vergangenen Wochenende ihr erstes Saisonspiel. Fotos: privat

Baseball-Saison wieder eröffnet: Splitt im Spiel gegen SG Main Taunus/GießenSieg und Niederlage der Heblos Rabbits

HEBLOS (ol). Die Baseball-Sommersaison ist wieder eröffnet: Nachdem die Baseballer der Heblos Rabbits schon vor Wochen mit den Vorbereitungen für die Sommersaison begonnen haben, stand am letzten Wochenende schon das erste Spiel der Mannschaft an. Dabei traten die Rabbits in einem Double Header, also zweimal fünf Innings, gegen die SG Main Taunus Redwings/Gießen Busters an. Musste man im ersten Spiel noch eine Niederlage einstecken, so konnte die heimische Mannschaft das zweite Spiel für sich entscheiden. mehr …..

AlsfeldLauterbachPolitik0

Verabschiedeten die "Altenschlirfer Erklärung" zu Verkehr, Windkraft und Kinderbetreuung. Delegierte der Vogelsberger CDU beim Kreisparteitag in Altenschlirf. Foto: privat

CDU-Vogelsberg: Kurs auf Bundestagswahl mit Helge Braun und Michael Brand - Kritik an Minister Al-Wazir wegen Fragezeichen zu B 254Kreisparteitag mit „Altenschlirfer Erklärung“

HERBSTEIN-ALTENSCHLIRF (ol). Die Bundestagswahl im Herbst, aktuelle Beschlüsse in der „Altenschlirfer Erklärung“ sowie die Ehrung von zwei bedeutenden Vogelsberger Kommunalpolitikern für ihre langjährige Parteizugehörigkeit standen im Mittelpunkt des CDU-Kreisparteitages am Wochenende in Altenschlirf. mehr …..

AlsfeldLauterbachPanorama0

Die Übergabe der Fahrzeuge fand in Alsfeld statt. Foto: privat

Übergabe in Alsfeld – Auch GPS-Sender an Bord – 1170 EinsatzfahrtenZwei neue Fahrzeuge für die ärztliche Bereitschaft

ALSFELD/LAUTERBACH (ol). Der ärztliche Bereitschaftsdienst kommt ab sofort mit Allrad: Gleich zwei neue Einsatzfahrzeuge wurden am Dienstag in Alsfeld und Lauterbach offiziell in Dienst gestellt. Künftig werden die Fahrzeuge bei dringend ärztlicher Hilfe im Vogelsbergkreis und Umgebung zur Hilfe eilen. mehr …..

LauterbachPolitikVogelsberg0

Selbstversuch am frühen Morgen: Landrat Görig im Schulbus unterwegs. Foto: Vogelsbergkreis/Gaby Richter

Selbstversuch: Landrat Görig fährt mit dem Schulbus zur Oberwaldschule Grebenhain„Schülerlogistik im ländlichen Raum hat es in sich“

VOGELSBERGKREIS (ol). Wie es sich anfühlt, wenn man als Schüler im Vogelsbergkreis morgens zur Schule fährt, und diese Fahrt sehr lange dauert – dieses Gefühl kann Landrat Manfred Görig ab sofort nachvollziehen. Für seinen Schulbesuch an der Oberwaldschule in Grebenhain verzichtete er auf den Dienstwagen und stieg in die Schulbuslinie VB-53. Abfahrt um 6.38 Uhr, Ankunft um 7.25 Uhr. mehr …..

FeuerwehrLauterbach0

Gut gelaunter Ausflug: die Kinder zu Besuch bei der Feuerwehr in Maar. Foto: Andreas Wahl

Brandschutzerziehung bei der Freiwilligen Feuerwehr in MaarWie entsteht Feuer, und wie verhindert man es?

MAAR (ol). Quirligen Besuch bekam die Freiwillige Feuerwehr in Maar am Mittwochmorgen bei sommerlichen Temperaturen: 17 Vorschulkinder der Kindertagesstätten „Sandhasen Maar“ und „Musel-Wusel-Land Wallenrod“ zusammen mit ihren Erzieherinnenfanden sich ein, um etwas über Brandschutz zu lernen. mehr …..

LauterbachPolitikVogelsberg0

Veranstaltung von Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen und VolkshochschuleWarum Frauen weniger verdienen – Männer auch

LAUTERBACH (ol). „Geschlechterverhältnisse in einer globalisierten Welt“ lautet der Titel einer Veranstaltung in Kooperation zwischen Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen und der Volkshochschule des Vogelsbergkreises am Dienstag den 23. Mai. Wie weit gefasst und komplex das Thema ist, zeigt der Untertitel:  „Vom Neoliberalismus über Freihandelsabkommen zur Bevölkerungspolitik und Hungerproblematik.“ mehr …..

LauterbachSenioren0

Rudolf Dietrich aus Lauterbach mit Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnetVerdienstmedaille für ehrenamtliche Tätigkeiten

LAUTERBACH (ol). Außergewöhnliches Engagement: Viele Aktivitäten und ein Mann – Rudolf Dietrich. Der heute 80-Jährige, erhielt zur Anerkennung seiner Leistungen die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich überreichte Dietrich seine Medaille, wie in einer Pressemitteilung bekannt gegeben wurde. mehr …..

AlsfeldLauterbachPolitik0

Freundlicher Empfang am kleinen Romröder Museumsufer zum Treffen: Fraktionsvorsitzender Stephan Paule, Kreisvorsitzender Dr. Jens Mischak, Romrods Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg, Ulrich Caspar, MdL, Kurt Wiegel, MdL. Foto: CDU Vogelsberg

Ulrich Caspar, wohnungspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, zu Gast bei der CDU Vogelsberg„Mehr Soziale Marktwirtschaft für den Wohnungsmarkt“

ROMROD (ol). Drei Fragen standen im Mittelpunkt des Treffens der CDU-Kreistagsfraktion Vogelsberg sowie der Fraktionsvorsitzenden der CDU aus den Städten und Gemeinden des Kreises mit Ulrich Caspar im Schlossmuseum in Romrod: Wie kann das Wachstum der Stadtbevölkerung zulasten des ländlichen Raumes begrenzt werden? Welche Fördermöglichkeiten gibt es für Investitionen in Wohnraum hier im Vogelsberg? Trifft die Regulierung der Ferienwohnungen durch Landesgesetz auch den Vogelsberg? mehr …..

LauterbachWirtschaft0

Sehr wenige Fehlwürfe, geringe Belastung und ziemlich saubere Trennung: Die Ersten Ergebnisse der Bioabfallsammlung. Darüber informierte das ZAV in einer Pressekonferenz. Foto: ZAV

Erste Ergebnisse der Biotonneneinführung: Windelproblematik nur in geringem MaßeBioabfallverwertung langsam im Normalablauf

LAUTERBACH (ol). Seit Anfang des Jahres gibt es die neue Bioabfallerfassung und Einsammlung – und so langsam ist die in den „Normalablauf“ übergegangen. In einer Pressekonferenz teilte der Zweckverband Abfallwirtschaft Vogelsbergkreis (ZAV) die Ergebnisse des ersten Vierteljahres mit und informierte damit über die Neuerungen am Sammelsystem. mehr …..

LauterbachPolitik0

Erläutern die Vorstellungen für mögliche neue Gewerbegebiete entlang der „Neuen Peripherie Lauterbach“: CDU-Fraktionsvorsitzender Felix Wohlfahrt und FDP-Fraktionschef Bernhard Wöll (rechts). Foto: Michael Apel

Für „Neue Peripherie Lauterbach“ auch interkommunale Gewerbegebiete prüfen –– Namen für Anschlussstellen und jetzige „Umgehungsstraße“ diskutierenCDU und FDP über „Neue Peripherie Lauterbach“

LAUTERBACH (ol). Mit der Gestaltung der „Neuen Peripherie Lauterbach“ der zukünftigen Ortsumgehung Lauterbach und Wartenberg und dem gemeinsamen Antrag der CDU- und FDP-Fraktion, soll sich laut Pressemitteilung die Lauterbacher Stadtverordnetenversammlung Ende Juni beschäftigen. mehr …..

AutoLauterbachPolizei0

Symbolbild: jal

Infostand der Polizei am 18. Mai in Lauterbach - Risiken und Verhaltensstrategien im Verkehr„Maximal mobil“ im Straßenverkehr

LAUTERBACH (ol). Insgesamt 25.130 Verkehrsunfälle mit Senioren sollen sich laut Polizeiangaben im letzten Jahr ereignet haben. Dabei sollen immerhin 3.040 Senioren verletzt worden sein und 56 getötet. Aus diesem Grund informiert die Polizei des Vogelsberges am kommenden Donnerstag mit einem Infostand in Lauterbach über die Risiken und Verhaltensstrategien im Straßenverkehr. mehr …..

GesundheitLauterbach0

Das Team der Sozialstation Eichhof ist stolz auf die Beurteilung durch den MDK und sieht es als Bestätigung hervorragender Arbeit an. Foto: Eichhof Krankenhaus

Medizinischer Dienst MDK prüft Sozialstation Eichhof und vergibt BestnotenÜberragende Teamleistung in der mobilen Pflege

LAUTERBACH (ol). Mit erweiterten Kriterien überprüft der Medizinische Dienst der Krankenkassen (MDK) seit diesem Jahr die Qualitätsstandards von ambulanten Pflegediensten. Mit der Note „Sehr gut“ (1,0) hat die Sozialstation Eichhof mit den Dependancen in Wartenberg, Schlitz und Schwalmtal von den Prüfern erneut ein hervorragendes Zeugnis für die geleistete Arbeit ausgestellt bekommen. Das teilte das Krankenhaus in einer Pressemitteilung mit. mehr …..