AlsfeldVereine1

Ehrenbrief des Landes Hessen übergeben. (von links: Ortsvorsteher Rainer Feldpusch, Arno Schnägelberger, Bürgermeister Stephan Paule) Foto: privat

13 Jahre im Ortsbeirat von Eifa bringt Arno Schnägelberger den Ehrenbrief des Landes Hessen einEhrenbrief an Arno Schnägelberger verliehen

EIFA (ol). Aufgrund seines vorbildlichen und ehrenamtlichen Engagements zeichnete Bürgermeister Stephan Paule im Rahmen einer Sitzung des Ortsbeirates Eifa und im Beisein von Ortsvorsteher RainerFeldpusch und weiteren Ortsbeiratsmitgliedern das Ortsbeiratsmitglied Arno Schnägelberger mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen aus. mehr …..

AlsfeldVereine0

Wiedergewählt: Hans-Ulrich Lipphardt und Ulrich Süß mit den Vorständen Jochen Tobisch, Harald Schmidt und Marina Lang. Foto: privat

Mitgliederversammlung der Gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft Alsfeld wählt Vorsitzenden erneut in den Aufsichtsrat„Flaggschiff“ läuft auf vollen Touren

ALSFELD (ol). 618 Wohnungen in 102 Häusern, 92 Garagen, ein Bürogebäude, 673 Mitglieder, ein Gesamtvermögen von über zwölf Millionen Euro: Die Bilanz kann sich sehen lassen. Das war das Fazit der Mitgliederversammlung der Gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft Alsfeld. mehr …..

FotogalerienLauterbachVereine1

Soweit das Auge reicht: Windräder im Vogelsberg Fotos: Siegbert Ortmann, Lauterbach

VHC-Lauterbach wanderte über die Höhen des VogelsbergesWindräder soweit das Auge reicht

LAUTERBACH (ol). Eine ganztägige Wandertour stand am vergangenen Sonntag auf dem Programm des Vogelsberger-Höhen-Clubs, Zweigverein Lauterbach und wurde von 23 Teilnehmern trotz der gleichzeitig stattgefundenen Prämienmarktveranstaltung in Lauterbach auch recht gut angenommen. mehr …..

AlsfeldVereine0

Von links: Bürgermeister Stephan Paule, Manfred Binder, Timo Schübler, Jürgen Simon, Rudi Geissler, RK-Vorsitzender Rudolf Friedrich, Reinhard Bambey, Alois Wolf, Landrat Manfred Görig, Volker Bambey, Harry Orlik und Kreisvorsitzender Achim Höll Foto: privat

Reservistenkameradschaft feiert ihre Mitglieder bei einem KommersabendSilberne Anstecknadel der Stadt für Manfred Binder

ANGENROD (pw). Mit einem Kommersabend feierte am letzten Freitag die Reservistenkameradschaft Alsfeld ihr 50-jähriges Bestehen, wie in einer Pressemeldung bekannt gegeben wurde. Im Dorfgemeinschaftshaus von Angenrod waren zahlreiche Ehrengäste zusammengekommen, darunter Landrat Manfred Görig und Bürgermeister Stephan Paule. mehr …..

AlsfeldLifestyleSport1

Prüfer Danny Steenackers (3.Dan Ju-Jutsu), Trainer Oliver Hill (5.Dan Ju-Jutsu), Walter Grabowski (1.Kyu Ju-Jutsu), Patrick Wendt (4.Dan Ju-Jutsu) Foto: privat

Braungurt im Ju-Jutsu für Walter GrabowskiVom Weißgurt zum Braungurt in sechs Stunden

ALSFELD (ol). Wer kennt sie nicht, die bunten Gürtel, die die Hüfte jedes Kampfsportlers zieren. Diese zeigen, wie fortgeschritten der Träger ist. Dabei gilt immer, je dunkler der Gurt, umso erfahrener der Träger. mehr …..

AlsfeldPolitikVereine1

Matthias Körner bei der AWO Jahreshauptversammlung Foto: bk

SPD Wahlkreiskandidat für den Deutschen Bundestag - Matthias Körner - zu Gast bei der Jahreshauptversammlung der AWO Alsfeld„Frühkindliche Erziehung ist wichtig“

ALSFELD (ol). „Wir brauchen einen starken Bundestag“, zog Heinz Heilbronn, Vorsitzender der AWO Alsfeld sein Resümee aus dem gehaltenen Referat von Matthias Körner, SPD Wahlkreiskandidat für den Deutschen Bundestag, der am Samstagnachmittag zur Jahreshauptversammlung im Marktcafé Alsfeld zu Gast war. mehr …..

AlsfeldVereine0

Auf dem 14. Lingelbächer Countryfest wurde den Besucher handfeste Western-Action geboten.

Das 14. Lingelbächer Countryfest war bei bestem Wetter erneut ein großer ErfolgTausende Cowboys und -girls zu Gast in Lingelcreek

ALSFELD (ol). Das Lingelbächer Countryfest ist längst kein Geheimtipp mehr im jährlichen Veranstaltungskalender der Stadt Alsfeld. An diesem Wocheende fand es bereits zum 14. Mal in und um die dauernde Westernstadt Lingelcreek in Lingelbach statt. Und auch in diesem Jahr erfreute es erneut viele tausend Besucher. mehr …..

AlsfeldVereine0

Der Alsfelder Imkerverein am ersten Mai Sonntag bei der Verabschiedung von Dieter Schrimpf Foto: privat

Der Alsfelder Imkerverein hatte am ersten Mai Sonntag ihren ersten Arbeitseinsatz und mussten einen langjährigen Kollegen verabschiedenEin Abschied nach langjähriger guter Zusammenarbeit

ALSFELD (ol). Wie jedes Jahr fand am ersten Sonntag im Mai am Vereinsbienenstand des Alsfelder Imkervereins der erste Arbeitseinsatz des Jahres statt. Neben der Frage, wie der Vereinsbienenstand so gestaltet werden kann, dass die Anzahl der dort stehenden Bienenvölker erhöht und die anfallenden Arbeiten einfacher erledigt werden können stand auch die Verabschiedung des langjährigen zweiten Vorsitzenden Dieter Schrimpf aus dem Vorstand auf dem Programm. mehr …..

LauterbachSportVereine0

"Piraten im Nimmerland" heißt die neue Show des EC Lauterbach und die findet bereits zum dritten Mal auf Rollen statt und nicht auf Kufen. Fotos: privat

EC Lauterbach nach erfolgreicher Wintershow zurück - und zwar auf Rollen: Piraten im Nimmerland am 24. und 25. JuniRollschuhshow: Piraten im Nimmerland

LAUTERBACH (ol). Nach einer erfolgreichen Wintershow ist der EC Lauterbach endlich zurück – aber dieses Mal auf Rollen anstatt auf Kufen. Am 24. und 25. Juni veranstalten sie zum nunmehr dritten Mal das im Sommer so beliebte Rollschuh-Musical – und dabei wird man in diesem Jahr in ein Ganz besonderes Reich entführt. mehr …..

Homberg OhmKulturVereine0

Neuer Vorstand plant zahlreiche Aktivitäten: Beginnend mit einem „Musikalischen Feuerwerk von Barock bis Pop“Jubiläum: 40 Jahre gemischter Silcherchor

HOMBERG (ol). Bereits im Jahr 1856 wurde der „Silcherchor Homberg 1856 e.V.“ gegründet – doch damals als reiner Männerchor. Nun steht das 40-jährige Jubiläum an, denn vor 40 Jahren wurde der Gesangverein, nach einer längeren Pause, im Juni 1977 wiederbelebt und nahm als gemischter Chor seine Tätigkeit erneut auf. mehr …..

PanoramaSchwalmtalVereine0

Das kann man nur gelungenen nenn: Die Himmelfahrtswanderung des Kulturvereins Storndorf war ein voller Erfolg. Foto: Kulturverein Storndorf/Bernd Georg

Herrliches Wanderwetter - Viele Teilnehmer - Kompetenter WanderführerHimmelfahrtswanderung in Storndorf

STORNDORF (ol). Das Wetter hätte nicht schöner sein können für eine Wanderung. Hie und da ein Wölkchen gepaart mit einem erfrischenden Lüftchen, ansonsten Sonnenschein. Die Himmelfahrtswanderung des Kulturvereins Storndorf war ein voller Erfolg, das teilte der Verein in einer Presseinformation mit. mehr …..