GesundheitLauterbach0

Oberarzt Dr. Friedrich Jungblut referierte zum Thema „Burn-out“ im Lauterbacher Eichhof Krankenhaus. Fotos: mf

Oberarzt Dr. Friedrich Jungblut referierte zum Thema „Burn-out“ im Lauterbacher Eichhof KrankenhausWenn uns die Arbeit ausbrennen lässt

LAUTERBACH (mf). Für die einen ist „Burn-out“ ein neumodisches Pseudo-Krankheitsbild, für die anderen eine ernst zu nehmende und häufig auch therapiebedürftige Erkrankung. Wenn zu viel Arbeit und zu viel Stress dafür sorgen, dass wir unsere Leistungsfähigkeit oder gar die mentale Gesundheit einbüßen, sollte die Notbremse gezogen werden. mehr …..

AlsfeldGesundheit1

Die künftigen Mitarbeiter des Alsfelder Clever-fit-Standortes stehen am Wochenende für Informationen in der alten Videothek auf der Rückseite der Baustelle „Casino Carré“ bereit. Foto: privat

Clever fit startet offensiv mit Info-Tagen – Wettbewerber ebenfalls aktivAlsfelder Fitness-Markt heiß umkämpft

ALSFELD (ol). Der Fitness-Markt in Alsfeld ist umkämpfter denn je – spätestens mit den zwei Neubauten beziehungsweise Umnutzung beim Casino Carré und dem Duchardt-Gebäude am Stadtausgang bekommen die bisherigen Fitnessstudios, Mucki-Buden und medizinische Trainingsflächen in der Umgebung starke Konkurrenz. mehr …..

GesundheitLauterbach0

Jubilare und Ruheständler sowie die Vorstandsmitglieder, Verwaltungsdirektion und der Betriebsratsvorsitzende der Eichhof-Stiftung Lauterbach beim gemeinsamen Gruppenbild. Foto: privat

Jubilare und ausgeschiedene Mitarbeiter der Eichhof-Stiftung Lauterbach sowie vom Krankenhaus Eichhof Service geehrtMenschlichkeit und Miteinander als Schlüssel zum Erfolg

LAUTERBACH (ol). Mit einer Feierstunde haben der Vorstand, die Verwaltungsdirektion sowie der Betriebsrat der Eichhof-Stiftung Lauterbach mehr als vierzig Jubilare geehrt. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Live-Demonstration: Anhand des Telepräsenz-Roboters „Double“ schaltet sich gleich Professor Dr. E. Praßler aus Bonn zu und spricht mit Dr. Jens Mischak (l.) und Landrat Manfred Görig (r.). Fotos: privat

Roboland: Telepräsenz-Systeme im häuslichen Lebens- und PflegearrangementWenn die Tochter in Nürnberg mit am Kaffeetisch sitzt

VOGELSBERGKREIS (ol). Walter Müller aus Romrod wirft einen Blick auf den Kalender: Ja, der Tag stimmt. Für heute hat sich seine Tochter Heike aus Nürnberg zum Kaffeetrinken angesagt. Sie müsste jeden Moment kommen. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Auszeichnung von der AOK erhalten: Der chirurgischen Abteilung des Asklepios Klinikums Schwalmstadt unter der Leitung von Chefarzt Dr. Karol Stiebler, werden erneut überdurchschnittlich gute Ergebnisse im Leistungsbereich Kniegelenkersatz bescheinigt. Foto: privat

Chirurgie des Asklepios Klinikums Schwalmstadt von der AOK ausgezeichnetAuszeichnung im Leistungsbereich Kniegelenkersatz

SCHWALMSTADT (ol). Die chirurgische Abteilung des Asklepios Klinikums Schwalmstadt ist von der AOK Hessen ausgezeichnet worden. Nach Auswertung von Qualitätssicherungsdaten werden der Klinik erneut überdurchschnittlich gute Ergebnisse im Leistungsbereich Kniegelenkersatz bescheinigt. mehr …..

AlsfeldGesundheit6

Dr. Ali Esmaaiel war bereits in seinem ersten Monat am Alsfelder Krankenhaus erfolgreich aktiv. Foto: kiri

Neue Sektionsleiter der Alsfelder Gefäßchirurgie stellt sich mit Vortrag vorGefäßerkrankung: vermeiden, erkennen, behandeln

VOGELSBERGKREIS (kiri). Es gibt einen „Neuen“ im Alsfelder Krankenhaus: Dr. Ali Esmaaiel – ein Spezialist für Gefäßerkrankung. Am kommenden Dienstag, 7. Februar 2017, haben Patienten die Möglichkeit ihn kennenzulernen und sich selbst ein Bild von seiner fachlichen Kompetenz zu machen. Denn Dr. Esmaaiel hält einen Vortrag mit dem Thema „Gefäßerkrankungen vermeiden, erkennen und behandeln“. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Eine extrem seltene Erkrankung besiegt: Dr. Raghdan Baroudi und Annemarie Bauer. Die Schwalmstädterin litt an einer tückischen Blutbildungsstörung, in deren Folge der Komplettverlust ihres Augenlichts drohte. Foto: privat

Annemarie Bauer litt unter extrem seltener Form einer AugenerkrankungGlückliches Ende einer Odyssee

SCHWALMSTADT (ol). Annemarie Bauer erkrankte an einer tückischen Blutbildungsstörung, in deren Folge der Komplettverlust ihres Augenlichts drohte. „Die furchtbare Ungewissheit und die Angst davor irgendwann gar nichts mehr sehen zu können, war sieben Jahre lang mein ständiger Begleiter“, erzählt die 74-Jährige. mehr …..

GesundheitLauterbach0

Gemeinsam mit den Krankenpflegeschülern zogen Pflegedirektorin Kathrin Kleine, Chefarzt Dr. Rüdiger Hilfenhaus (beide Krankenhaus Eichhof), Pflegedienstleiterin Nelli Isinger (Kreiskrankenhaus Alsfeld), Schulleiterin Christiane Schwind und Kurslehrer Carsten Reitz (Mitte von links) ein positives Resümee des Projektes, das als fester Bestandteil in die Ausbildung aufgenommen werden soll. Foto: privat

Auf die berufliche Zukunft optimal vorbereitet - Krankenpflege-Schüler leiten StationKrankenpflege-Schüler leiteten Station am Eichhof

LAUTERBACH (ol). Mit einem Pilotprojekt für Nachwuchskräfte in der Krankenpflege sind das Krankenhaus Eichhof Lauterbach, das Kreiskrankenhaus des Vogelsbergkreises in Alsfeld und die Krankenpflegeschule des Vogelsbergkreises in das neue Jahr gestartet. Unter dem Motto „Erfahrung durch Verantwortung“ haben die Schüler des Examenskurses 2017 für eine Woche die Leitung der Station 2 B am Eichhof übernommen und die Versorgung der Patienten sichergestellt. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Stefan Mahr, Budgetverhandler bei der AOK, übergibt dem Ärztlichen Leiter Chefarzt Dr. Arno Kneip die drei begehrten Bäumchen für die Leistung seiner Abteilung bei den Hüftgelenksersatzoperationen. Zufrieden mit dem Gesamtergebnis der Bewertung sind auch Saskia Heister (Qualitätsmanagement), Sassan Pur (Geschäftsführer), sowie Pflegedienstleiterin Nelli Isinger (v.l.). Foto: kiri

Bei mehreren Bereichen über dem Bundesdurchschnitt: Hüft-Endoprothetik erhält Spitzenbenotung - Auch bei der Patientenbefragung sehr gute ErgebnisseKlinik für chirurgische Leistungen ausgezeichnet

ALSFELD (kiri). Ein Ritterschlag für das Alsfelder Krankenhaus: Für orthopädische und chirurgische Leistungen wurde die Klinik jetzt von Hessens größter Krankenkasse wiederholt mit den begehrten AOK-Bäumchen ausgezeichnet. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Friedhelm Kalbhenn begrüßte als 1. Vorsitzender des Fördervereins die Zuhörer und warb darum, Mitglied zu werden. Fotos: kiri

Ernährungsumstellung, Bewegung und Muskeln schützen vor SchlaganfallAlsfelder Klinik: Telemedizin für Schlaganfallpatienten

ALSFELD (kiri). „Mehr Bewegung, mehr Muskeln, weniger Salz und weniger langkettiges Pflanzenfett…“ – mit diesen Vorsätzen im Kopf haben die Zuhörer des ersten Vortrags aus der Veranstaltungsreihe 2017 des Alsfelder Krankenhauses den Saal verlassen, von Referent Chefarzt Dr. Peter Hien aufgeklärt, über die Entstehung, Symptome und Behandlung von Schlaganfällen. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Am 1. Juni 2016 wurde in Herbstein eine neue Rettungswache eingerichtet. Auch in Kirtorf führt die neue Wache zu einer dichteren Versorgung mit Rettungswagen im Landkreis. Foto: privat

„Die Maßnahmen haben gegriffen“, Landrat Görig: „Mehr Wachen, mehr Fahrzeuge, mehr Personal, verbesserte Logistik“Deutliche Verbesserung der Hilfsfrist

VOGELSBERGKREIS (ol). „Die Bürgerinnen und Bürger auf dem Land haben das gleiche Recht auf Sicherheit in der Notfallversorgung wie Menschen im Ballungsraum.“ mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Dr. Peter Hien – Chefarzt der Inneren Medizin und Geriatrie am Kreiskrankenhaus Alsfeld – referiert über Risiken, Symptome und Therapien von Schlaganfällen. Foto: kiri

Chefarzt Dr. Peter Hien klärt über Warnzeichen, Symptome und Hilfe aufVortrag zum Thema Schlaganfall: jede Minute zählt

VOGELSBERGKREIS (kiri). „Jede Minute zählt!“ – ist der Leitspruch der Schlaganfallinitiative „Osthessen gegen den Schlaganfall“. Denn ein Schlaganfall ist ein akuter Notfall, bei dem schnelle und kompetente Hilfe notwendig ist. mehr …..

AlsfeldGesundheitVogelsberg0

Norovirus
Das Alsfelder Kreiskrankenhaus hat die Hygienemaßnahmen wegen des Norovirus verschärft. Fotos: cdl

Kreiskrankenhaus verstärkt Hygienemaßnahmen und bittet Besucher den Anweisungen zu folgenBisher noch wenige Norovirus-Fälle in Alsfeld

ALSFELD (cdl). Bereits am Eingang macht das Alsfelder Kreiskrankenhaus auf besonders sorgfältige Händehygiene aufmerksam und hat die Hygienemaßnahmen verschärft. Das Norovirus macht derzeit in Hessen früher als sonst üblich die Runde. Zwischen den Jahren hat man gleich an vielen Stellen im Krankenhaus Hinweise angebracht. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Unterstützung für pflegende Angehörige: Sandra Waltemode, Leiterin des DAK-Gesundheit Servicezentrums in Fritzlar, Bereichsleiter Manuel Hosak und Sabine Schuldt, Casemanagement und Patientenüberleitung (v.l.), stellten die Angebote der neu geschaffenen Angehörigen-Akademie vor. Foto: privat

Neu geschaffene Angehörigen-Akademie im Schwalm-Eder-Kreis bietet individuelle Hilfe und kostenlose Kurse anHilfe für pflegende Angehörige und Interessierte

SCHWALMSTADT (ol). Die Pflege eines Angehörigen ist für Personen zumeist aus dem engeren Familienkreis mit einem Bündel zu bewältigender Aufgaben verbunden. Zusätzlich sind sie bei der Betreuung pflegebedürftiger Menschen im häuslichen Umfeld oft auch großen Belastungen ausgesetzt. mehr …..