GesundheitPolitikVogelsberg0

Landrat Manfred Görig (2.v.r.) überbrachte einen Förderbescheid über rund 44.000 Euro sowie 3.000 Euro für die Flüchtlingsarbeit: (v.l.) Claudia Fürst, Pfarrer Manfred Hofmann, Leiterin Martina Heide-Ermel und Andreas Schulze-Schuch. Foto: Vogelsbergkreis

44 000 Euro für Betreuungsverein beim Diakonischen Werk – 3000 Euro für FlüchtlingsarbeitGörig: „Wohl der Hilfsbedürftigen im Vordergrund“

VOGELSBERGKREIS (ol). „Das Wohl der hilfsbedürftigen Menschen steht im Vordergrund“, sagte Landrat Manfred Görig (SPD), als er im Gespräch mit Martina Heide-Ermel vom Diakonischen Werk (DW) in Lauterbach die Arbeit des Betreuungsvereins herausstellte. Er hatte Anlass dazu: Der Landrat überbrachte einen Förderbescheid über rund 44 000 Euro. Hinzu kommen 3000 Euro für die Flüchtlingsarbeit des Diakonischen Werks. mehr …..

AlsfeldGesundheit1

Foto: DRK

Nächster Blutspendtermin am kommenden Donnerstag in der Geschwister-Scholl-Schule in Alsfeld von 15.30 Uhr bis 20.30 UhrDRK bittet in Alsfeld zum Aderlass

ALSFELD (ol). Viele Patienten haben nach schweren Verkehrsunfällen, Organtransplantationen, Operationen oder Krebserkrankungen ohne Blutprodukte keine Überlebenschance. Daher bitten der DRK-Blutspendedienst und das DRK Alsfeld am kommenden Donnerstag von 15.30 bis 20.30 Uhr in der Geschwister-Scholl-Schule um eine Blutspende. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Landrat Manfred Görig (2 v.r.) informierte sich über die Arbeit des Beratungszentrums Vogelsberg in Alsfeld. Er überbrachte einen Förderbescheid über rund 305.000 Euro für Suchtprävention und Beratung. Auf dem Foto (v.l.): Annett Locket, Claudia Fischer, Einrichtungsleiter Matthias Gold und Frank Gebauer, kaufmännischer Leiter. Foto: privat

Über 400.000 Euro für die Arbeit des „Beratungszentrums Sucht-Prävention-Jugend“„Der Kreis unterstützt zuverlässig die wertvolle Arbeit“

VOGELSBERGKREIS (ol). „Was in der Prävention nicht klappt – das landet früher oder später sowieso beim Landkreis“, sagte Landrat Manfred Görig (SPD) während seines Besuchs beim Beratungszentrum Vogelsberg in Alsfeld. mehr …..

GesundheitLauterbachVogelsberg0

Anett Wunderlich, Monika Lein, Celia Möller, Jonas Borho, Claudia Pelinka und Michael Volk (v.l.n.r.) zeichneten verantwortlich für Planung und Durchführung des Fachtages. Foto: privat

Fachtag stellt Aufgaben: Arbeitsprogramm für die nächsten JahreKinder psychisch kranker Eltern schützen und stützen

VOGELSBERGKREIS (ol). Die Anzahl psychischer Erkrankungen bei Erwachsenen hat nach Erhebungen verschiedener Institutionen eine hohe Relevanz auch für die Arbeit von Jugendhilfeeinrichtungen und anderen Organisationen rund um Kinder und Familie. Kinder psychisch kranker Eltern wachsen oft in schwierigen Verhältnissen auf. Wie kann man ihnen helfen? Ein Fachtag zum Thema „Kinder psychisch kranker Eltern schützen und stützen“ ging dieser Frage nach. mehr …..

GesundheitLauterbach3

Pflegedienstleitung Hanne Steuernagel (l.) und Jutta Schmidt gratulieren Melanie Betancur zur bestandenen Prüfung. Foto: privat

Melanie Betancur schließt Ausbildung zur Altenpflegehelferin erfolgreich abFachkräftemangel mit eigenem Nachwuchs begegnen

LAUTERBACH (ol). Mit der Note „gut“ hat Melanie Betancur von der Sozialstation Eichhof ihre Prüfung zur Altenpflegehelferin bestanden. Die 34-Jährige, die ihre theoretische Ausbildung in der Caritas Altenpflegeschule in Fulda absolviert und die praktische Arbeit in Lauterbach und Wartenberg durchgeführt hat, wird auch zukünftig für den zur Eichhof-Stiftung gehörenden mobilen Pflegedienst tätig sein. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Mitten im Herzen des Alsfelder Erlenbades: Die heilsame Salzgrotte. An sechs Tagen die Woche bietet sie mehrmals täglich die Möglichkeit, eine kleine Reise an die Nordsee oder an das Tote Meer zu unternehmen. Foto: privat

Wie ein Tag am Meer: Neue Öffnungszeiten für die SalzgrotteHeilsames Meeresklima im Alsfelder Erlenbad

ALSFELD (ol). Hartnäckig kursieren seit Jahresanfang grippale Infekte von Haus zu Haus – oftmals gleich mehrmals hintereinander, mit gerade mal wenigen Tagen Pause, bevor es wieder losgeht. „Seeluft täte mir jetzt gut!“, denkt so mancher, um Schnupfen, Husten und Heiserkeit loszuwerden. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Notarzt Falk Stirkat
Weshalb Sie sich den Rockklassiker „Highway to Hell“ nochmal ganz genau anhören sollten? Notarzt Falk Stirkat erzählt es in seinem Interview mit Oberhessen-Live. Foto: ls

INTERVIEW Falk Stirkat über sein spannendes Leben als Notarzt, Buchautor und Entertainer„Der Hit von AC/DC kann Leben retten“

ALSFELD (ls). Falk Stirkat ist ein Lebensretter. Der Notarzt aus dem Vogelsberg hat bereits mehrere Bücher geschrieben, in denen er aus seinem spannenden und durchaus witzigen Alltag berichtet. mehr …..

AlsfeldGesundheit1

Der Landrat im Fadenkreuz des Röntgengerätes, daneben Dr. Runkel und Burkhard Gläser. Fotos: privat

Landrat besichtigt im Kreiskrankenhaus Alsfeld Neuanschaffungen aus KIP-Mitteln – „Ein Quantensprung in Sachen Technik und Patientensicherheit“Röntgen und Gelenkspiegelungen auf Top-Niveau

ALSFELD (ol). Im vergangenen Jahr hatte Landrat Manfred Görig einen Scheck über rund 1,9 Millionen Euro ans Kreiskrankenhaus Alsfeld überreicht; dieses Geld aus dem Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) des Landes war für die Anschaffung neuer Medizintechnik bestimmt. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Das Team der Frauenklinik klärt auf: Während eines kostenlosen Vortrages im Asklepios Klinikum Schwalmstadt werden viele Fragen der Wochenbettpflege nach der Geburt beantwortet. Foto: AOK-Mediendienst

Frauenklinik-Team hält Vortrag im Asklepios Klinikum SchwalmstadtWochenbettpflege nach der Geburt

SCHWALMSTADT (ol). Um die Beantwortung häufig gestellter Fragen rund um die Wochenbettpflege nach der Geburt, geht es während eines kostenlosen Vortrages des Frauenklinik-Teams am Asklepios Klinikums Schwalmstadt am Dienstag, 7. März. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Chefarzt Dr. Steffen Lancee. Foto: privat

Chefarzt Dr. Steffen Lancee: Gallebeschwerden, Ursachen und BehandlungThemenabend: „Da kommt mir doch die Galle hoch!“

VOGELSBERGKREIS (ol). Auch nach der fünften Jahreszeit setzt das Kreiskrankenhaus seine Vortragsreihe für medizinisch Interessierte und betroffene Patienten fort. Am kommenden Dienstag, 7. März, referiert Chefarzt Dr. Steffen Lancee unter dem Thema „Da kommt mir doch die Galle hoch!“ über ein alltägliches Leiden vieler Menschen. mehr …..

GesundheitMücke0

Die ganze Mannschaft des DRK am Sonntag in Mücke. Fotos: privat

Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Polizei verlief reibungslos - DRK dankt allen ehrenamtlichen HelfernDRK mit über 50 Einsatzkräften beim Mücker Umzug

MÜCKE (ol). Der Sanitätsdienst beim Mücker Faschingsumzug zählt zu den größten Sanitätsdiensten des DRK-Kreisverband Alsfeld. So standen am Sonntag bei bestem Wetter insgesamt 54 Einsatzkräfte des Roten Kreuzes am Straßenrand, um im Notfall eingreifen zu können. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Dr. Henrik Reygers (kommissarischer Leiter Gesundheitsamt, l.) und Gesundheitsdezernent Dr. Jens Mischak (r.) begrüßten die drei neuen Kolleginnen und Kollegen (v. l.): Anda Vasters (Kinderärztin), Dr. Dr. Rüdiger Rau (Humanmediziner), Barbara Drescher (Sozialpädagogin). Foto: privat

Dezernent Dr. Mischak und Amtsleiter Dr. Reygers heißen eine Ärztin, eine Sozialpädagogin und einen Arzt willkommenGesundheitsamt mit neuem Personal verstärkt

VOGELSBERGKREIS (ol). Das Gesundheitsamt begrüßt drei neue Mitarbeiter in seinen Reihen und sieht sich somit für die Zukunft deutlich besser aufgestellt. mehr …..

AlsfeldGesundheit5

Die künftigen Mitarbeiter des Alsfelder Clever-fit-Standortes stehen am Wochenende für Informationen in der alten Videothek auf der Rückseite der Baustelle „Casino Carré“ bereit. Foto: privat

Clever fit startet offensiv mit Info-Tagen – Wettbewerber ebenfalls aktivAlsfelder Fitness-Markt heiß umkämpft

ALSFELD (ol). Der Fitness-Markt in Alsfeld ist umkämpfter denn je – spätestens mit den zwei Neubauten beziehungsweise Umnutzung beim Casino Carré und dem Duchardt-Gebäude am Stadtausgang bekommen die bisherigen Fitnessstudios, Mucki-Buden und medizinische Trainingsflächen in der Umgebung starke Konkurrenz. mehr …..

GesundheitLauterbach0

Jubilare und Ruheständler sowie die Vorstandsmitglieder, Verwaltungsdirektion und der Betriebsratsvorsitzende der Eichhof-Stiftung Lauterbach beim gemeinsamen Gruppenbild. Foto: privat

Jubilare und ausgeschiedene Mitarbeiter der Eichhof-Stiftung Lauterbach sowie vom Krankenhaus Eichhof Service geehrtMenschlichkeit und Miteinander als Schlüssel zum Erfolg

LAUTERBACH (ol). Mit einer Feierstunde haben der Vorstand, die Verwaltungsdirektion sowie der Betriebsrat der Eichhof-Stiftung Lauterbach mehr als vierzig Jubilare geehrt. mehr …..

GesundheitLauterbach0

Oberarzt Dr. Friedrich Jungblut referierte zum Thema „Burn-out“ im Lauterbacher Eichhof Krankenhaus. Fotos: mf

Oberarzt Dr. Friedrich Jungblut referierte zum Thema „Burn-out“ im Lauterbacher Eichhof KrankenhausWenn uns die Arbeit ausbrennen lässt

LAUTERBACH (mf). Für die einen ist „Burn-out“ ein neumodisches Pseudo-Krankheitsbild, für die anderen eine ernst zu nehmende und häufig auch therapiebedürftige Erkrankung. Wenn zu viel Arbeit und zu viel Stress dafür sorgen, dass wir unsere Leistungsfähigkeit oder gar die mentale Gesundheit einbüßen, sollte die Notbremse gezogen werden. mehr …..

GesundheitVogelsberg0

Live-Demonstration: Anhand des Telepräsenz-Roboters „Double“ schaltet sich gleich Professor Dr. E. Praßler aus Bonn zu und spricht mit Dr. Jens Mischak (l.) und Landrat Manfred Görig (r.). Fotos: privat

Roboland: Telepräsenz-Systeme im häuslichen Lebens- und PflegearrangementWenn die Tochter in Nürnberg mit am Kaffeetisch sitzt

VOGELSBERGKREIS (ol). Walter Müller aus Romrod wirft einen Blick auf den Kalender: Ja, der Tag stimmt. Für heute hat sich seine Tochter Heike aus Nürnberg zum Kaffeetrinken angesagt. Sie müsste jeden Moment kommen. mehr …..