ab 2.6.
Telefon-Symbolfoto. Foto: aep

PolizeiVogelsberg1

Alte Frau wurde in Osthessen von Unbekannten dreist betrogenDer Enkeltrick klappte: Das Ersparte ist weg

BURGHAUN (ol). Allen Warnungen zum Trotz: Wieder haben Enkeltrickbetrüger in Osthessen erfolgreiche zugeschlagen, berichtet die Polizei. In Burghaun nahmen Unbekannte einer alten Frau das Ersparte ab.

Erfolgreich gelang es ihnen vor Tagen, eine Seniorin aus Burghaun um ihre Ersparnisse
zu bringen. In einem Telefongespräch gab sich ein unbekannter Mann als Enkel der Geschädigten aus. Nachdem er das Vertrauen der Frau erschlichen hatte, gaukelte er ihr geschickt vor, sich in einer Notlage zu befinden und dringend Geld zu benötigen. Die auf diese Weise getäuschte Seniorin begab sich zu ihrer Hausbank und hob dort
die Summe von mehreren tausend Euro ab.

Das Geld händigte sie später einem angeblich vom Enkel geschickten Kurier aus, der damit
verschwand. Aktuell treiben Betrüger mit der Masche des Enkeltricks, des Schockanrufs oder als angebliche Polizeibeamte in ganz Osthessen ihr Unwesen.

Ein Gedanke zu “Der Enkeltrick klappte: Das Ersparte ist weg

Schreibe einen Kommentar

Die Redaktion behält sich vor, den Kommentar zu sichten und zu entscheiden, ob er freigeschaltet wird. Kommentare mit rechtswidrigen oder sittenwidrigen Inhalten, insbesondere Beleidigungen, rassistische Andeutungen oder erkennbare Unwahrheiten können dazu führen, dass der Kommentar bei der Sichtung nicht freigeschaltet und entsprechend gelöscht wird. Außerdem behält sich die Redaktion vor, Kommentare gegebenenfalls noch nach der Zulassung zu löschen. Oberhessen-Live distanziert sich ausdrücklich von politischen Inhalten und den Aussagen der Kommentare. Die Kommentare spiegeln ausnahmslos die Meinungen der Verfasser wider.


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.