Machen das abendliche Wandeln über den Pfingstmarkt interessant: Die vielen bunten Lichter. Foto: jal
Der Pfingstmarkt kommt – und für die tollen Tage werden Straßen sowie Plätze gesperrt. Archivfoto: jal

AlsfeldPanorama0

Als Ersatz für den Stadthallenplatz gibt es andere Parkplätze kostenfreiFür den Pfingstmarkt werden Straßen gesperrt

ALSFELD (ol). Der Pfingstmarkt steht vor der Tür, und das bedeutet auch, dass ab dem 26. Mai unter anderem der Stadthallenparkplatz fürs Parken nicht mehr zur Verfügung steht. Doch die Stadtverwaltung bietet für die Zeit andere, kostenfreie Parkplätze an, heißt es in einer Mitteilung. Wo geparkt werden darf:

Vom 2. bis 6. Juni feiert Alsfeld in diesem Jahr den Pfingstmarkt. Das heißt, dass für die Markttage sowie Auf- und Abbauarbeiten eine Reihe Parkplätze nicht genutzt werden kann – zudem die Jahrstraße zwischen Altenburger und Tilemann-Schnabel-Straße gänzlich gesperrt ist.

Für den dazu gehörigen Krammarkt am Dienstag, 06. Juni, werden auch der verkehrsberuhigte Bereich – Mainzer Tor, ab Parkplatz Marburger Straße, Altenburger Straße, Roßmarkt, Obere Fuldergasse, Marktplatz, Baugasse – die Fußgängerzone sowie der Kirchplatz für Fahrzeuge aller Art gesperrt.

Als Ersatz für den Parkplatz an der Stadthalle gibt die Stadt die Parkplatze an der
Schellengasse, Marburger Straße, Hinter der Mauer und Hofstatt/Schellengasse zwischen dem 26. Mai und dem 8. Juni zur kostenlosen Benutzung frei.