AlsfeldFeuerwehr0

Daniel Schäfer wurde auf der Stadtverordnetenversammlung offiziell in sein Amt als neuer Stadtbrandinspektor eingeführt. Auch Carsten Schäfer und Kevin Planz wurden als Stellvertretende Stadtbrandinspektoren ins Amt ernannt. Fotos: ls

Alsfeld hat endlich offiziell einen neuen Stadtbrandinspektor – und zwei Stellvertreter noch dazuStadtbrandinspektoren offiziell in Amt eingeführt

ALSFELD (ls). Noch bevor es für die Stadtverordneten am Donnerstagabend zur Tagesordnung ging, stand eine erfreuliche Kundgebung an: Stadtbrandinspektor Daniel Schäfer und seine Stellvertreter Carsten Schmidt und Kevin Planz wurden offiziell in ihre Ämter eingeführt. mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Michael Koch (Europakoordinator) und Schulleiter Friedhelm Walther im Foyer der Max-Eyth-Schule in Alsfeld. Foto: Stephan Hanisch

Was ist Europa für dich? Projekte der Max-Eyth-Europaschule in Alsfeld machen Europa für Schüler erlebbarEuropa in Bewegung – Max-Eyth-Schule aktiv

ALSFELD (ol). Schüler aus 34 verschiedenen Nationen treffen in der Max-Eyth Schule in Alsfeld aufeinander. Um Europa für die Schülerinnen und Schüler wieder erlebbar zu machen und sie fit für den Kontinent zu machen, das ist das Ziel der vielfältigen Projekte der May-Eyth-Europaschule in Alsfeld. Dazu gab es mit dem Qualitätszirkel Europa eine Ausstellung im Foyer der Schule, bei der die Schüler zusammen kamen und diskutierten. Mit dabei die Frage: Was ist Europa für dich? mehr …..

PolizeiSchwalm0

Symbolbild: jal

Kontrollen der Kasseler Polizei mit alarmierendem ErgebnisAn Kitas und Schulen wird weiter zu schnell gefahren

KASSEL (ol). Das Radarkommando der Kasseler Polizei und die Verkehrsüberwachungen der Städte Kassel und Vellmar haben bei Verkehrskontrollen erneut speziell Verkehrsteilnehmer an Kitas und Schulen auf  ihre Geschwindigkeit hin überprüft. Das Ergebnis ihrer Messungen zeigt die Notwendigkeit solcher Aktionen zum Schutz der Kinder als „schwächere Verkehrsteilnehmer“: Die Zahl der Überschreitungen stieg an. mehr …..

SportVogelsberg3

Fußball-Vorschau für das Wochenende. Das Topspiel dieses Mal: Ober-Ohmen gegen Kirtorf. Foto: Symbolbild/archiv

Mit Oberhessen-Live am Ball bleiben: Topspiel am Wochenende – FSG Kirtorf gegen die FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/UlrichsteinAufsteigen oder nicht aufsteigen?

ALSFELD (ls). In Shakespeares Hamlet hieß es „Sein oder Nichtsein, das ist hier die Frage“ – ähnlich existentiell, weniger poetisch und dafür um so sportlicher wird es an diesem Wochenende im regionalen Fußball: Aufsteigen oder nicht aufsteigen, das ist dort die Frage. Jedenfalls für die FSG Ober-Ohmen/Ruppertenrod/Ulrichstein. mehr …..

JugendLauterbachSport0

Tischtennismannschaft der Mädchen der Alexander-von-Humboldt-Schule wird deutsche Vizemeisterin bei Jugend trainiert für OlympiaStarke Mädchen schafften Sprung auf das Siegertreppchen

LAUTERBACH (ol). Jugend trainiert für Olympia ist der größte Schulsport-Wettbewerb der Welt. Alle Schulen Deutschlands können sich in vier Altersklassen (elf bis 13 Jahre, zwölf bis 15, 14 bis 17 und 16 bis 19 Jahre) in insgesamt 14 Sportarten messen. Regelmäßig nehmen Sportlerinnen und Sportler an den verschiedensten Disziplinen teil. Einen ganz besonderen Erfolg konnte die Tischtennis Mädchenmannschaft der Alexander-von-Humboldt-Schule in der vergangenen Woche feiern, wie in einer Pressemitteilung mitgeteilt wird. mehr …..

AlsfeldVeranstaltungen0

Was am Wochenende wieder ansteht? Bea hat ganz sicher einige Tipps für ein unterhaltsames Wochenende auf Lager. Foto: le

SAVE THE OL-DATE: Bea's Veranstaltungstipps zum WochenendeMuttertag: Ein Ehrentag für alle Mütter

Sonntag ist Muttertag und statt überteuerter Pralinen und Blumen zu verschenken, könnte man doch einfach mal etwas zusammen unternehmen. Gemütlich Frühstücken gehen, einen Ausflug zum Baumkronenweg veranstalten oder einfach nur zusammen mit der Mutti gescheit feiern gehen. Das wichtigste und schönste Geschenk ist doch immer noch die gemeinsame Zeit. Verpasste Momente bekommt man nie wieder zurück. mehr …..

AlsfeldSportVereine0

Schiri Jürgen Weilmünster soll in seiner Kabine attackiert worden sein. Der SV Hattendorf stellt nun Strafantrag. Foto: cdl

Schiedsrichter Jürgen Weilmünster soll in Hattendorf körperlich attackiert worden sein - SV Hattendorf erhebt StrafantragSchiedsrichter-Skandal geht in die nächste Runde

HATTENDORF (ol). Nach einem A-Liga Spiel in Hattendorf vor wenigen Wochen, soll Schiedsrichter Jürgen Weilmünster körperlich attackiert worden sein, das berichtete er gegenüber dem Fußballportal Torgranate. Diese Anschuldigungen wies der Verein SV Hattendorf zurück und stellte am heutigen Tag Strafanzeige gegen den Schiedsrichter. mehr …..

AlsfeldKind und Kegel0

„Auf die Frösche, fertig, los…! – wo haben sich die kleinen grünen Gestalten wohl versteckt? Wer etwas gewinnen möchte, sollte sich am kommenden Samstag, 13. Mai 2017, ab 10 Uhr auf die Suche begeben. Foto: kiri

Zur Freibaderöffnung eine Kampagne des Alsfelder Bades: Preise im Gesamtwert von 1000 EuroPreisgekrönte Froschkönige für Erlenbad-Fans

ALSFELD (ol). „Auf die Frösche, fertig, los“ lautet das Motto der erstmaligen Froschkönig-Aktion des Alsfelder Erlenbades zur Eröffnung der Freibadsaison. An vielen Orten in der Region sitzen am kommenden Wochenende die kleinen grünen Quäker, teilt das Bad in einer Pressemitteilung mit. Sie müssen nicht geküsst werden, Glück können sie trotzdem bringen: Preise im Gesamtwert von 1000 Euro für Gäste des idyllisch gelegenen Bades. mehr …..

AlsfeldTiere2

In der Stadtverordnetenversammlung soll über eine mögliche Katzenschutzverordnung abgestimmt werden. Was dabei auf Katzenhalter zukommen könnte beantwortete Bürgermeister Stephan Paule. Foto: archiv/ls

Eine Katzenschutzverordnung für Alsfeld: Was man darüber wissen sollteKastrations- und Registrierpflicht für Alsfelder Katzen?

ALSFELD (ls). Alsfeld hat ein Katzenproblem, meint zumindestens die Stadt, und will etwas dagegen unternehmen. Konkret geht es um die vielen Katzen und Käter, die oft herrenlos umherstreunen, nicht selten krank sind und angeblich eine Gefahr für andere Haustiere sein können. Geplant ist deshalb eine Kastrations- und Registrierpflicht für die Stubentiger. Heute sollen die Stadtverordneten über die Pläne abstimmen. Was Katzenbesitzer jetzt wissen müssen.

mehr …..

GesundheitSchwalm0

Erfahrene Hebammen bieten Unterstützung an und geben nützliche TippsInformationen für werdende Mütter

SCHWALMSTADT (ol). Viele Schwangere setzen sich mit unterschiedlichen Fragen rund um die bevorstehende Geburt auseinander. Antworten liefern die Hebammen der Frauenklinik am Asklepios Klinikum Schwalmstadt. Mit ihrem Wissen und Erfahrung stehen sie werdenden Müttern und ihren Partnern von Beginn an zur Seite, wie Asklepios in einer Pressemitteilung mitteilte. mehr …..