LauterbachLifestylePanorama0

Aktuelle und künftige Lauterbacher Bier-Mjestäten: Bierprinzessin Lena, Ann-Katrin, Svenja, Lisa-Marie, Bierkönigin Gesine. Foto: Brauerei

Lisa-Marie, Ann-Katrin, Svenja: Kandidatinnen für die Wahl auf dem PrämienmarktWer wird die 30. Bierkönigin in Lauterbach?

LAUTERBACH (ol). Lisa-Marie, Ann-Katrin, Svenja: Das sind die drei Kandidatinnen für den Titel der Lauterbacher Bierkönigin in diesem Jahr. „Jede der jungen Damen hat bereits schon jetzt gewonnen, denn sie werden alle zukünftige Biermajestäten sein“, erklärt die Vogelsberger Landbrauerei dazu. mehr …..

AktionenAlsfeldKultur16

Das Speier Haus des Vereins Gedenkstätte Speier Angenrod e.V. ist nominiert für den Hessischen Ehrenamtspreis. Heute kam eine Jury zur Besichtigung. Fotos: ls

„5000 Euro könnten wir gut gebrauchen“: Gedenkstätte Speier Angenrod e.V. für Hessischen Ehrenamtspreis 2017 nominiertSpeier Haus als Sinnbild für bunten Vogelsberg

ANGENROD (ls). Fast ein Viertel der ganzen Dorfbevölkerung macht die jüdische Gemeinde in Angenrod um 1900 aus. Zum Beginn der NS-Zeit verblieben dort von den ehemals 60 nur noch sieben, die im „Ghetto-Haus Speier“ lebten, bevor sie von der SS deportiert wurden. Heute gibt es keine mehr – aber das Haus steht weiterhin. Genau das wird vom eigens dafür gegründeten Verein Gedenkstätte Speier Angenrod e.V. restauriert und wurde sogar für den Hessischen Ehrenamtspreis 2017 der Denkmalpflege nominiert. An diesem Mittwochnachmittag war die Jury zur Bewertung vor Ort um das Haus Speier zu inspizieren. mehr …..

AlsfeldGesundheit0

Bürgermeister Stephan Paule hieß den Naturkostladen "BIOlogisch", der über die Jahre immer näher Richtung Innenstadt gerückt ist und endlich dort angekommen ist, herzlich Willkommen. Foto: privat

Bürgermeister gratuliert zur Neueröffnung in den Räumen des ehemaligen „Strumpf-Salons“„BIOlogisch“ bringt Naturkost in die Mainzer Gasse

ALSFELD (ol). Seit nun fast acht Jahren ist der Naturkostladen „BIOlogisch“ ein Markenzeichen für gesunde Ernährung. In der Hersfelder Straße, in einem ganz normalen Wohnhaus, hat im November 2009 mit einer kleinen Naturkostoase alles angefangen. Weiter über die Altenburgerstraße bis hin in die Innenstadt. Mit dem Umzug in den ehemaligen Strumpfsalon vor einer Woche, bringt der Laden Naturkost in die Innenstadt. mehr …..

AlsfeldKultur0

Spendenübergabe - Die hessische Sparda Bank unterstützt die Alsfelder KulturtageEine Finanzspritze für die Alsfelder Kultur

ALSFELD (bk). Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit und benötigt Geld: Frei nach Karl Valentin hat sich Walter Windisch-Laube, zweiter Vorsitzender im Organisationsteam der Alsfelder Kulturtage, bei der Spendenübergabe am Mittwochvormittag bei der Sparda-Bank Hessen in Alsfeld für ihre Spende über 1.200 Euro bedankt. Auch die Organisatoren Roland Heinrich, Bärbel Haltenhof und Viola Bornmann waren beim offiziellen Pressetermin zugegen. mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Nicht Schneewittchens Welt: Der Straßenstrich. Die Schüler des Kurses Darstellendes Spiel verwandelten ein Märchen in die heutige Zeit. Fotos: privat

„Die sanfte Guillotine“ – Aufführung des Kurses Darstellendes Spiel der Q2 von Veronika SaezDie Demokratie als bitteres Märchen

ALSFELD (ol). Eine ganz eigenwillige Interpretation der Entstehung der Demokratie bot vor wenigen Tagen der Kurs Darstellendes Spiel der Q2, die ehemalige Jahrgangsstufe 12, der Albert-Schweitzer-Schule unter der Leitung von Veronika Saez. Als Rachefeldzug nämlich gegen einen ungerechten und noch dazu geizigen Monarchen riefen die Protagonisten zur Demokratie auf – dem voran ging ein wilder Ritt durch die bekanntesten Märchen – das allerdings mit sehr veränderten Inhalten. mehr …..

PanoramaPolizeiVogelsberg3

Schwer verletzt wurde der Fahrer dieses Autos. Ihn zu befreien, benötigte die Feuerwehr eine Stunde. Foto: privat

Unmut bei Rettungskräften: Autofahrer ignorierten Unfall und RettungsfahrzeugeZwei Schwerverletzte auf der nächtlichen Autobahn

ALSFELD/GEMÜNDEN (ol). Zwei Schwerverletzte und großer Sachschaden: Das ist das Ergebnis zweier schwerer Verkehrsunfälle in der Nacht zu Mittwoch auf der A5 in Höhe des Vogelsbergkreises. Einer der Unfälle geschah durch einen Falschfahrer, der einen Frontalzusammenstoß verursachte. mehr …..

LauterbachLifestyle0

Jede Menge Badespaß im Freibad Lauterbach erwartet die Besucher schon ab dem kommenden Samstag: Am 13. Mai eröffnet dort bereits die Freibadsaison. Foto: privat

Sauna, Minigolf und allerhand Badespaß - Freibadsaison Lauterbach schon an diesem WochenendeFreibad Lauterbach öffnet am 13. Mai

LAUTERBACH (ol). Sauna, Minigolf, Volleyball und natürlich allerhand Badespaß unter freiem Himmel: Anders als in den letzten Jahren, wird die diesjährige Freibadsaison in Lauterbach nicht wetterabhängig starten, das teilten die Stadtwerke in einer Pressemitteilung mit. Und an diesem Samstag geht es bereits los. mehr …..

AlsfeldGesundheit2

Schon am Samstag ist es so weit: Das neue Fitnessstudio "View24" eröffnet seine Türen. Foto: privat

Fitness for life: Fitnessstudio „View24“ lädt zur offiziellen Eröffnungsfeier einFitnessstudio „View24“ eröffnet am Samstag

ALSFELD (ol). Training, wie man es selbst will und dann auch noch rund um die Uhr mit einem einzigartigen Panoramablick – das gibt es ab diesem Samstag im neuen Fitnessstudio „View24“, denn endlich eröffnet das Fitnessstudio seine Türen für alle Fitnessbegeisterten. mehr …..

PolitikRomrod0

Stadtverordnetenvorsteher Udo Kornmann und Bürgermeisterin Dr. Birgit Richtberg mit den drei geehrten Feuerwehrleuten. Foto: privat

Stadtverordnetenversammlung in Romrod: Pumpschäden in Ober-Breidenbach durch feuchte ToilettentücherFeuchte Toilettentücher machen Probleme

ROMROD (ol). Einstimmig beschlossen wurde am Dienstagabend von der Romröder Stadtverordnetenversammlung die öffentlich-rechtliche Vereinbarung zur Bildung eines örtlichen Verwaltungsbehördenbezirkes sowie eines Ordnungsbehördenbezirkes mit den Kommunen Feldatal, Grebenau, Romrod und Schwalmtal. mehr …..

PolizeiSchwalmVogelsberg1

Telefon-Symbolfoto. Foto: aep

Dreist: Falsche Polizeibeamte riefen bei Kasseler Senioren an – Warnung der PolizeiImmer wieder: Trickbetrug am Telefon geht um

KASSEL (ol). Drei Kasseler Senioren erhielten am Montagabend Anrufe von Betrügern, die sich als angebliche  Polizeibeamte ausgaben, berichtet die echte Polizei. Glücklicherweise flogen alle Anrufe rechtzeitig auf, ehe es zu einem finanziellen Schaden bei  den Rentnern kam. Die Kasseler Polizei warnt in diesem Zusammenhang  erneut vor dieser Betrugsmasche und bittet dabei auch die Angehörigen von potentiellen Opfern aufmerksam zu sein. mehr …..