Homberg OhmKulturSchwalm0

Schlosspatrioten auf Abwegen (v.l.): Professor Dr. Bernhard Streck, Beate Goßfelder-Michel, Wilhelm Weißhuhn. Fotos: privat

5. Tagung des Bürgerwerks zeigt das Know-how der GemeinschaftAltstadtfreunde Treysa mit starkem Netzwerk

TREYSA (ol). „Ich bin bekennender Fachwerkliebhaber“, mit dieser Botschaft startete das fünfte Treffen des Bürgerwerks der Fachwerkstädte in Treysa. Die Altstadtfreunde Treysa konnten über 40 Mitglieder befreundeter Initiativen und Gruppen begrüßen, um sich mit ihnen über aktuelle Themen zur Beseitigung von Leerständen und Innenentwicklung der Städte und Dörfer auszutauschen. mehr …..

SportVereineVogelsberg0

ehrgangsleiter, Spring- und Kadertrainer Michael Most mit Teilnehmern des Springlehrgangs. Foto: privat

Springreiter, Ausbilder und Kadertrainer übte am Osterwochenende an zwei Tagen mit 19 Reitern beim LRFV Antrifttal-BernsburgSpringlehrgang mit Michael Most beim LRFV

BERNSBURG (ol). Am Osterwochenende hat der Reitverein Bernsburg einen Springlehrgang auf der Vereinsanlage veranstaltet. Mit Michael Most konnte der Veranstalter einen der erfolgreichsten hessischen Springreiter, Ausbilder und Kadertrainer für den Lehrgang gewinnen. mehr …..

AlsfeldPanorama1

Sarah Kiefer wird ab Juli die neue Pfarrerin der Gemeinde Eifa/Altenburg und löst damit den Bezirkt von Pfarrer Henner-Eurich ab. Foto: Sarah Kiefer; aufgenommen: Fotostudio Fotografenmeister Friedel Schmengler aus Diez mit freundlicher Genehmigung

Neue Pfarrerin für Pfarrbezirk Eifa/Altenburg ab diesem SommerHenner Eurich geht – Sarah Kiefer kommt

ALSFELD (ls). Pfarrer Henner-Eurich verlässt seinen ehemaligen Pfarrbezirk Eifa/Altenburg und wechselt nach Heidelbach – diese Nachricht schlug Ende des vergangenen Jahres große Wellen. Anfang dieses Jahres dann seine Verabschiedung. Seit dem sind die Dörfer ohne Kirchenmann. Aber nicht mehr lange, denn Eifa und Altenburg haben einen neuen Pfarrer – nein, eine Pfarrerin. mehr …..

GesundheitHomberg Ohm0

Margot Kraft (2. Vorsitzende), Thomas Heidt hundertste Spende, Petra Braun Vorstandsmitglied. Fotos: privat

Homberg: 81 Spenden kamen zum AderlassThomas Heidt leistete seine hundertste Blutspende

HOMBERG/OHM (ol). Der diesjährig erste Blutspendetermin des Deutschen Roten Kreuzes in Homberg/Ohm zählte 81 Teilnehmer. Bereits seit dem 25. Juni 1955 bitten die DRK-Helfer in der Ohmstadt zum Aderlass, sodass seit dem insgesamt 19.351 Blutspenden bei 179 Terminen gesammelt werden konnten. mehr …..