Löschangriff in der Nacht zum Montag, um das Übergreifen auf benachbarte Gebäude zu verhindern. Fotos: privat

AlsfeldFeuerwehr0

Kompostbrand raubt Brandschützern den SchlafÜbergreifen der Flammen rechtzeitig verhindert

EUDORF (ol). Ein brennender Gartenkompost hat in der Nacht zum Montag die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld in Eudorf auf den Plan gerufen. Der Kompost brannte um kurz vor Mitternacht auf einem Grundstück in der Elbenröder Straße, die Ursache ist unbekannt.

Feuerwehrleute aus Alsfeld und Eudorf löschten die Flammen mit zwei Strahlrohren ab, dazu kam auch eine Dunghacke zum Einsatz. Durch den schnellen Löscheinsatz konnten die Brandschützer ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude verhindern. Zur Ermittlung der Ursache des Feuers nahm eine Streife der Polizeistation Alsfeld die Ermittlungen auf, ein Sachschaden entstand nach ersten Angaben nicht. Für die Entnahme des Löschwassers aus einem Unterflurhydranten war die Elbenröder Straße halbseitig gesperrt.

ol-komposteudoof-2003-3
ol-komposteudoof-2003-2