ab 2.6.
Symbolbild: Abus

PolizeiSchwalm0

Unheimliche Begegnung bei Einbruch – Täter einen Rucksack entrissenAuge in Auge mit dem abendlichen Einbrecher

HOMBERG/EFZE  (ol). Eine Begegnung der unheimlichen Art hatte ein 56-jähriger Hauseigentümer am Mittwochabend in Homberg/Efze bei einem Einbruch: Er stand in seinem Haus plötzlich dem Einbrecher gegenüber.

Der Täter war gegen 20.40 Uhr wahrscheinlich durch eine nicht verriegelte Terrassentür in das Haus eingedrungen, berichtet die Polizei. Der Täter nahm in der Wohnküche ein Notebook vom Tisch, als in dem Moment der Bewohner in den Raum trat. Der Täter sagte „Entschuldigung“, übergab das Notebook an den 56-Jährigen und flüchtete durch die geöffnete Terrassentür. Der 56-Jährige versuchte allerdings noch, den Täter festzuhalten und konnte ihm einen blauen Adidas-Rucksack entreißen. Der unbekannte Einbrecher ist gut 1,65 Meter groß, hat eine kräftige Figur und spricht akzentfrei Deutsch. Bei der Tat trug er dunkle Kleidung und eine dunkle Mütze. Hinweise an die Polizei in Homberg unter
Telefon: 05681-7740.