FaschingGrebenau0

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: Für den Grebenauer Fasching gibt es einige freiwillige Helfer die seit dem letzten Wochenende unermüdlich und mit viel Eifer an der Gestaltung des diesjährigen Faschings arbeiten. Foto: privat

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren: 58. Elferratssitzung in GrebenauAufwendige Vorbereitungen für Grebenauer Fasching

GREBENAU (ls). Am Wochenende starte vielerorts der Fasching. So auch in Grebenau – und das schon seit stolzen 58 Jahren. Schon im Vorhinein wird gehämmert und gemalt und auch die anderen Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wer dabei denkt, allein gute Stimmung und bunte Kostüme machen eine gelungene Faschingssitzung, der hat sich geirrt. mehr …..

VogelsbergWirtschaft0

Die Bundestagsabgeordnete Birgit Kömpel (r.) besuchte die Schneiderin Eva Schönherr (l.) in ihrem Fuldaer Atelier. Foto: privat

Eva Schönherr aus Landenhausen gewinnt den hessischen Gründerpreis in der Kategorie "mutige Gründung"Birgit Kömpel trifft Gründerpreis-Siegerin

LANDENHAUSEN (ol). Eva Schönherr hat den Sprung ins kalte Wasser gewagt und ist dafür reich belohnt worden: Nach 18 Jahren am Kloster Frauenberg schloss dort die Schneiderei, in der die gebürtige Bad Salzschlirferin mit großer Leidenschaft Herren-Kleidung gefertigt hatte. mehr …..

AutoSchwalmtal0

Wie der Winterdienst funktioniert und welche Aufgaben die Straßenmeisterei sonst hat, erfuhren heute die Kinder im Haus der kleinen Füße in Storndorf vom Generalbevollmächtigen von Hessen Mobil Ulrich Hansel und dem Lauterbacher Straßenwärter Michael Hasenauer (v.l). Fotos: cdl

Hessen Mobil und die Straßenmeisterei Lauterbach waren mit einem Einsatzfahrzeug im Haus der kleinen Füße zu GastMit dem Winterdienstfahrzeug im Kindergarten

STORNDORF (cdl). „Wenn ich einmal groß bin – die Welt der Berufe“ lautet derzeit das Thema im evangelischen Kindergarten „Haus der kleinen Füße“ in Storndorf. So waren bereits der Postbote, ein Schornsteinfeger und viele mehr bei den Kindern zu Gast. Heute machten die Kinder dann große Augen, als ein riesiges Streufahrzeug der Straßenmeisterei Lauterbach auf den Hof fuhr. mehr …..

AlsfeldWirtschaft0

Der Ausschuß wünscht den Absolventen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg. Das Bild zeigt die Prüfer und die ehemaligen Azubis nach der Prüfung an der Max-Eyth Schule in Alsfeld. Foto: privat

Abschlußprüfung der Land- und Baumaschinenmechatroniker an der Max-Eyth Schule in AlsfeldMaschinenmechatroniker feierten Abschluss

ALSFELD (ol). Ausgelassene Stimmung herrschte am vergangenen Freitagnachmittag gegen 15 Uhr in den Werkstatträumen der Max-Eyth-Schule in Alsfeld. Am Ende einer normalen Unterrichtswoche würden sich die Azubis jetzt eigentlich müde und abgekämpft auf ihren Heimweg ins Wochenende machen, diesmal aber war alles anders. mehr …..

GesundheitSchwalm0

Auszeichnung von der AOK erhalten: Der chirurgischen Abteilung des Asklepios Klinikums Schwalmstadt unter der Leitung von Chefarzt Dr. Karol Stiebler, werden erneut überdurchschnittlich gute Ergebnisse im Leistungsbereich Kniegelenkersatz bescheinigt. Foto: privat

Chirurgie des Asklepios Klinikums Schwalmstadt von der AOK ausgezeichnetAuszeichnung im Leistungsbereich Kniegelenkersatz

SCHWALMSTADT (ol). Die chirurgische Abteilung des Asklepios Klinikums Schwalmstadt ist von der AOK Hessen ausgezeichnet worden. Nach Auswertung von Qualitätssicherungsdaten werden der Klinik erneut überdurchschnittlich gute Ergebnisse im Leistungsbereich Kniegelenkersatz bescheinigt. mehr …..

AlsfeldVeranstaltung0

Auf der HeLa werden erneut Tausende Besucher erwartet. Foto: privat

Vom 17. bis 19. Februar dreht sich in der Alsfelder Hessenhalle wieder alles um die LandwirtschaftHessenhalle lädt zur Landwirtschaftsmesse

ALSFELD (ol). Zum vierten Mal wird in der Zeit vom 17. bis 19. Februar die „HeLa – Hessische Landwirtschaftsmesse“ in der Hessenhalle Alsfeld stattfinden. Die Messe wird täglich von 9 Uhr bis 17 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet sein. Circa 3.000 kostenlose Parkplätze stehen den Besuchern zur Verfügung. mehr …..

VogelsbergWirtschaft0

Nach dem Gespräch im ehemaligen Pförtnerhaus in Stockhausen (v. l.): Christian Bachmann (Geschäftsleitung Werkstätten), Markus Fischer (Geschäftsleitung Allg. Dienste, Bauen und Fundraising), Tobias Raedler (Geschäftsleitung Wohnbereich), Landrat Manfred Görig und Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens Mischak. Foto: privat

Landrat und Vizelandrat zu Gast in Stockhausen bei der Gemeinschaft AltenschlirfGelebte Inklusion und neue Pläne

VOGELSBERGKREIS (ol). Es war ein intensiver Austausch mit der Geschäftsleitung der Gemeinschaft Altenschlirf. „Was Sie hier praktizieren ist tatsächlich gelebte Inklusion“, kommentierte Landrat Manfred Görig. mehr …..