ab 2.6.
Am 20. Januar startet die Neuauflage der Trikotparty im Calypso. Foto: privat

AlsfeldVeranstaltung0

SGAES und Calypso laden zur zweiten TrikotpartyTrikotparty geht in die zweite Runde

ALTENBURG (ol). Zur zweiten Trikotparty laden die Kicker der SG Altenburg/Eudorf/Schwabenrod als Ideengeber und das Calypso als Veranstalter für Freitag, 20. Januar, nach Altenburg.

Die Idee zur ersten Veranstaltung im letzten Jahr war den Fußballern aufgrund der ausgefallen Hallenkreismeisterschaft gekommen. Bei der Winterwanderung bedauerten die Kicker der SGAES den Ausfall der Hallenmasters, weil das nicht nur eine Gelegenheit zum Hallenkick war, sondern auch stets viele Gespräche mit anderen Fußballern auf der Tribüne mit sich brachte. Es sollte eine Art „Ersatz-Event“ her, um andere Spieler und Fußballfreunde treffen zu können – zumindest von der „Feier-Seite“ her. „Mit dem Calypso haben wir ruckizucki eine Location gefunden und jetzt läuft die 1. Trikotparty Alsfelds an“, erzählte erzählte Maximilian Zettlitzer von der SGAES im vergangenen Jahr.

Weil die Party damals gut angenommen wurde und alle Beteiligten viel Spaß hatten, beschloss man trotz Hallenmasters eine Neuauflage zu starten. Wenn die Hallenmasters lange gespielt sind, trifft man sich dann am Fuße des Schlossbergs und wird sicherlich auch über den diesjährigen Sieger und Ereignisse aus der Halle diskutieren.

Die Trikotparty hat eine Besonderheit: Trikots sind als Bekleidung gern gesehen – aber kein Muss. Es ist ganz egal welche Art von Trikot: ob Amateur oder Profi-Team, ob Nationalmannschaft oder Dorf-Klub. „Es ist uns Wurst ob ihr ein aktuelles Modell oder eines aus den 70ern auftragt. Zeigt uns und den anderen Gästen welche Schmuckstücke ihr euer eigen nennt.“