ab 2.6.
Symbolbild: jal

PolitikVogelsberg0

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen bei SchottenPkw kracht mit Bus zusammen

SCHOTTEN (ol). Am Mittwoch um 16.20 Uhr ist es auf der Bundesstraße 276 zwischen dem Ortsteil Eschenrod und Schotten zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem SUV gekommen, bei dem ein vierjähriges Kind in dem SUV schwer verletzt wurde.

Es wurde in eine Kinderklinik verbracht und ist laut der behandelnden Ärzten außer Lebensgefahr, teilte die Polizei am späten Abend mit. Zum Unfallhergang ist zu berichten, dass ein Linienbus mit 20 Fahrgästen die B 276 von Eschenrod kommend in nördlicher Richtung Schotten fuhr. In Höhe einer scharfen Linkskurve kam dem Linienbus ein SUV, besetzt mit fünf Personen, entgegen, berichtete die Polizei. Beide Fahrzeuge kollidierten auf der winterlichen Fahrbahn. Bei dem Zusammenstoß sei das im Kindersitz sitzende vierjährige Kind schwer verletzt worden. Ein 48-jähriger Fahrgast im Bus habe leichte Verletzungen erlitten, die am Unfallort behandelt werden konnten. Am SUV Audi Q7 sei Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro entstanden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen sei zur genauen Klärung der Unfallursache ein Gutachter zur Unfallstelle hinzugezogen worden. Beide Fahrzeuge seien für die weiteren Unfallermittlungen sichergestellt worden. Die Fahrbahn war an der Unfallstelle für circa zwei Stunden bis 20 Uhr voll gesperrt. Am Linienbus sei Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro entstanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Redaktion behält sich vor, den Kommentar zu sichten und zu entscheiden, ob er freigeschaltet wird. Kommentare mit rechtswidrigen oder sittenwidrigen Inhalten, insbesondere Beleidigungen, rassistische Andeutungen oder erkennbare Unwahrheiten können dazu führen, dass der Kommentar bei der Sichtung nicht freigeschaltet und entsprechend gelöscht wird. Außerdem behält sich die Redaktion vor, Kommentare gegebenenfalls noch nach der Zulassung zu löschen.

Oberhessen-Live distanziert sich ausdrücklich von politischen Inhalten und den Aussagen der Kommentare. Die Kommentare spiegeln ausnahmslos die Meinungen der Verfasser wider.