AlsfeldPanorama0

Zum Jahreswechsel: Wir blicken auf das Jahr zurück - das ausnahmsweise einmal im Februar beginntDas bewegte die Vogelsberger im Jahr 2016

Zwölf neue Monate, 52 neue Wochen, 365 neue Tage und 8760 neue Stunden warten darauf gelebt zu werden. Zeit für eine Rückschau in das fast Vergangene – zumindest in die letzten neun Monate, denn für uns Neuen bei Oberhessen-Live war es dann doch nicht ganz ein Jahr. Viel haben wir in der Zeit erlebt: Kommunalwahlen, schreckliche Unglücke, die Schließung der Geburtenstation, aber auch erfreuliche Neueröffnungen. Wir blicken zurück, auf das, was 2016 war.
mehr …..

AlsfeldPanorama0

MEINUNG: Was war 2016 für ein Jahr? Eins der Angst und des Terrors? Ein Kommentar von Luisa StockNein, 2016 war kein beschissenes Jahr

MEINUNG|ALSFELD. 2016 – das war es dann wohl. Es ist fast geschafft und wieder liegt ein Jahr hinter uns, wie schnell doch die Zeit vergeht und wieder steht ein neues Jahr vor der Tür. Und was bleibt uns vom Alten? War 2016 ein besonders gutes, ereignisreiches Jahr, das einem gerne in Erinnerung bleibt? War es vielleicht ein durchaus bewegendes Jahr? War es schlicht und einfach ein Jahr wie jedes andere auch oder war es doch einfach nur beschissen? Ich weiß es nicht – aber ich versuche, eine Antwort zu finden. mehr …..

JugendLifestyleMein Ort0

Zu Silvester: Zeit nehmen, glücklich sein und reden - was vielleicht wirklich zähltZeit zum Lachen, Weinen und Konfetti Werfen

Es gibt Dinge, die kehren immer wieder zurück. Trotzdem sind wir umso erstaunter, wenn sie nicht mehr leise an die Tür klopfen, sondern regelrecht ins Haus fallen. Nicht anders verhalten wir uns, wenn sich „plötzlich“ das neue Jahr ankündigt. Wir ertappen uns selbst dabei, wie wir Plätzchen essend darüber philosophieren, was wir noch machen könnten, sollten und müssten. Zwischen Motivation und Müdigkeit stellen wir fest, dass wir uns vielleicht überschätzt haben und beginnen fröhlich Vorsätze für das neue Jahr zu spinnen. mehr …..

AlsfeldAuto0

Jörg Köhler zusammen mit seinen zwei Nachfolgern Carsten Ebert und Jörg Hauer. Ab dem nächsten Jahr werden sie die Geschäftsführung der Autobörse Köhler übernehmen. Foto: privat/Gerd Ludwig

„Die Zeit ist reif für eine Übergabe“: Jörg Köhler übergibt sein Autohaus an die zwei Nachfolger Carsten Ebert und Jörg Hauer„Das Autohaus ist und war mein Leben“

SONDERTHEMA | ALSFELD (ls). Seit fast 60 Jahren schloss Jörg Köhler so gut wie jeden Morgen die Türen zu seiner Autobörse auf und betrat den großen Verkaufsraum, aber ab dem nächsten Jahr wird das ein anderer übernehmen. Nach Jahren im Automobilgeschäft trat Köhler mit einem lachenden und einem weinenden Auge als Geschäftsführer seiner Autobörse Köhler zurück, übergab die Schlüssel zum neuen Jahr an seine zwei Nachfolger Carsten Ebert und Jörg Hauer und besiegelte damit das endgültige Ende einer langen Ära. mehr …..

AktionenAlsfeldVereine0

Der Tierschutzverein Alsfeld e.V. ruft pünktlich zu Silvester zu einer Spendenaktion "Spenden statt Böllern" auf. Foto: archiv

Tiere leiden unter lauten Silvesterböllern: Tierschutzverein Alsfeld e.V. ruft zur Spendenaktion"Spenden statt Böllern" aufSpenden statt Böllern

ALSFELD (ol). Jährlich werden schätzungsweise um die 125 Millionen Euro für das Böllern und Knallen am Silvesterabend ausgegeben. Oft denkt man nicht daran, dass auch die Tiere an diesem Abend unter den lauten Geräuschen leiden. Aus diesen Gründen und pünktlich zum bevorstehenden Jahreswechsel, startete der Tierschutzverein Alsfeld e.V. eine Spendenaktion unter dem Motto „Spenden statt Böllern“. mehr …..

AlsfeldHallenmastersSport2

Die Zwischenrunde bei den 1. Mannschaften und die Finalspiele bei den Alten Herren stehen fest. Fotos: cdl

Hallenmasters: 1. Mannschaften - Gruppe C, Alte Herren - Gruppe ALetzter Vorrundenspieltag bei den Hallenmasters

ALSFELD (cdl). Mit den 1. Mannschaften in der Gruppe C und der Gruppe A der Alten Herren endet heute Abend die Vorrunde der Hallenmasters in der Alsfelder Großsporthalle. Ab 18 Uhr sind wir wieder mit unserem Liveticker und Livetabelle mit von der Partie. mehr …..

VereineVogelsberg0

Behindertenhilfe
Bei der Übergabe des Förderbescheids (v.l): bhvb Vorstand Walter Fricke, Erster Stadtrat Peter Schwan, Bürgermeister Bernhard Ziegler, die bhvb Vorstandsvorsitzende Katja Diehl und Regierungspräsident Dr. Christoph Ulrich. Foto: cdl

Förderbescheid für den Bau einer neuen Tagesförderstätte für Schwerstbehinderte überreicht705.000 Euro für die Behindertenhilfe vom RP

HERBSTEIN (cdl). Kurz vor dem Jahreswechsel hat es heute viele strahlende Gesichter im Rathaus in Herbstein gegeben. Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich vom Regierungspräsidium (RP) in Gießen war gekommen, um einen Scheck in Höhe von 705.000 Euro für den Bau einer Tagesförderstätte für Schwerstbehinderte zu überreichen. mehr …..

AlsfeldAuto0

astra
Schrauberzeit: Markus Schäfer und Kumpel Martin Weigel sorgen über die Wintermonate für noch mehr Leistung. Foto: cdl

Markus Schäfer aus Eudorf verbessert weiterhin seine Bestzeiten und Performance - im März ist der Drag Astra auf der Alsfelder Automesse zu sehenMit 733 PS in einem Astra über den Asphalt

ALSFELD (cdl). Er trägt den Titel „King of Germany“ und beschleunigt seinen Astra mit 733 Pferdestärken in 10,7 Sekunden auf sagenhafte 223 Stundenkilometer. Markus Schäfer aus Eudorf  hat in diesem Jahr einige persönliche Rekorde gebrochen und gemeinsam mit seiner Crew seine Höllenmaschine weiterentwickelt. mehr …..

LauterbachPolitik0

Freuen sich über die Bautätigkeit in Lauterbach: Die Fraktionschefs von FDP und CDU, Bernhard Wöll (l.) und Felix Wohlfahrt (r.), vor der Adolf-Spieß-Halle, die wieder das kulturelle Zentrum in Lauterbach werden soll. Foto: privat

Gemeinsamer Jahresrückblick von CDU und FDP: Städtische und private Investitionen prägen 2016 - Rathausumbau, Adolf-Spieß-Halle, private HochschuleLauterbacher Koalition mit 2016 zufrieden

LAUTERBACH (ol). Zufrieden sind die beiden in der Lauterbacher Stadtverordnetenversammlung zusammenarbeitenden Fraktionen von CDU und FDP über den kommunalpolitischen Verlauf des Jahres 2016. mehr …..

FeldatalLifestyle0

Prinzessin Mareike gemeinsam mit Topstylistin Carina Geist und Julia Jungk bei den ersten Versuchen und einem Probestyling. Fotos: privat

Alsfelder Friseursalon übernimmt kostenfreies Styling der Feldataler Fastnachts-Prinzessin an gleich 15 TerminenPrinzessinnen-Styling durch Beauty Point Alsfeld

FELDATAL (ol). Friseurmeisterin Julia Jungk vom Alsfelder Beauty Point hat einen speziellen nicht ganz alltäglichen Auftrag übernommen. Sie und ihr Team werden in der bevorstehenden Fastnachts-Kampagne Prinzessin Mareike I. vom Knuts Hut Club (KHC) aus Feldatal stylen und frisieren. mehr …..

AlsfeldHallenmastersSport0

Torreiche Begegnungen prägten den Donnerstagabend bei den Hallenmasters. Fotos: cdl

Hallenmasters: 1. Mannschaften - Gruppe B, Alte Herren - Gruppe BEin langer Abend erwartet Fans und Spieler

ALSFELD (cdl). Stirnlampen eingepackt und auf in die Großsporthalle. Heute geht es bereits um 17.30 Uhr in der Gruppe B mit der Vorrunde der 1. Mannschaften bei den Hallenmasters weiter. Damit aber noch nicht genug. Denn auch die Alten Herren greifen parallel ins Spielgeschehen ein. Daher wird die letzte Partie erst um 22.34 Uhr angepfiffen. Die aktuellen Ergebnisse und Tabellenstände werden in unserem Liveticker aktualisiert. mehr …..

PolitikVogelsberg0

Die CDU Gemeindevertreter Hartmut Gohlke, Lukas Kaufmann und Wolfgang Schleiter (v.l.) bei einer Besichtigung des Sonnbergs. Foto: privat

Engagement der CDU-Wartenberg auch nach Kommunalwahl - Vielzahl an Initiativen und MitgliederzuwachsMitgliederzuwachs bei der CDU-Wartenberg

WARTENBERG (ol). Die CDU in Wartenberg blickt im Ergebnis positiv auf das ablaufende Jahr zurück, nachdem die Partei einerseits bei der Kommunalwahl vom März ein Mandat verlor, gleich danach aber mit vollem Elan in die kommunalpolitische Diskussion wieder einstieg. mehr …..

AutoVogelsberg0

Nach und nach müssen nach der Fahrbahnerneuerung in den kommenden zwei Monaten die Schutzplanken montiert werden. Symbolbild: privat/archiv

Schutzplankenmontage an der Landesstraße (L) 3073 zwischen Ulrichstein/Unter-Seibertenrod und Mücke/Ober-OhmenSchutzplankenmontage mit Ampelreglung auf L 3073

ULRICHSTEIN/MÜCKE (ol). Im vergangenen Sommer ist die Fahrbahn der Landesstraße (L) 3073 auf der freien Strecke zwischen Ulrichstein/Unter-Seibertenrod und Mücke/Ober-Ohmen grundhaft erneuert worden. In diesem Zusammenhang sind ebenfalls neue Schutzplanken erforderlich. mehr …..