Die beiden Chefärzte Innere Medizin/Kardiologie Tobias Plücker und Serguei Korboukov informieren zum Thema Herzinfarkt. Foto: privat

GesundheitLauterbachVeranstaltung0

Treffpunkt Gesundheit am Krankenhaus Eichhof: Chefärzte Tobias Plücker und Serguei Korboukov referieren über koronare HerzerkrankungenVom Brustschmerz zum Herzinfarkt

LAUTERBACH (ol). Das Thema „Volkskrankheit koronare Herzerkrankung – Vom Brustschmerz zum Herzinfarkt“ steht im Mittelpunkt des nächsten Vortrags „Treffpunkt Gesundheit“ am Krankenhaus Eichhof.

Am Donnerstag, 19. Mai, um 18 Uhr widmen sich die beiden Chefärzte Innere Medizin/Kardiologie Tobias Plücker und Serguei Korboukov, im Atrium des Lauterbacher Krankenhauses der führenden Todesursache in ganz Europa.

Die Chefärzte gehen auf die unterschiedlichen Erkrankungen ein, die Brustschmerzen verursachen können. Die Palette der Möglichkeiten reicht dabei von „harmlosen“ Muskelschmerzen bis hin zu lebensbedrohlichen Durchblutungsstörungen. Es wird aufgezeigt, dass die Unterscheidung ohne spezielle Untersuchungsmöglichkeiten häufig schwierig und warum bei bestimmten Symptomen im Zweifel der Notruf mit Einsatz von Rettungsdienst und Notarzt wichtig ist. Plücker und Korboukov informieren die Zuhörer auch darüber, welche Warnzeichen zu beachten sind.

Jede Minute zählt, sagen die beiden Experten vom Krankenhaus Eichhof und erläutern die Maßnahmen, die ergriffen werden müssen, um Herzinfarktpatienten schnell versorgen zu können. Besonderes Augenmerk legen die Chefärzte auch auf die Entstehung der Erkrankung und vor allem auf die Behandlung des Herzinfarktes und stellen die medizinischen und apparativen Möglichkeiten der modernen Infarkttherapie am Krankenhaus Eichhof vor. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zu einer Diskussionsrunde, in der die Referenten gerne die Fragen der Zuhörer beantworten.