Einladung zu Musik aus fünf Jahrhunderten: das Kammerorchester und der Konzertchor. Foto: privat

AlsfeldKulturVereine0

Letzte Proben für die Italienische Nacht in der Alsfelder StadthalleEin Abend mit Musik aus fünf Jahrhunderten

ALSFELD (ol). Zu einem besonderen musikalischen Highlight laden das Alsfelder Kammerorchester unter der Leitung von Volker Tost und der Konzertchor, geleitet von Thomas Walter, alle Musikinteressierten für Samstag, 17.Mai, um 20 Uhr in die Stadthalle ein: die „Italienische Nacht“.

 Unter dem Titel wird Musik aus fünf Jahrhunderten zu hören sein, deren stilistische Vielfalt vom italienischen Madrigal über ein barockes Cellokonzert bis zu romantischer Chormusik und italienischem Schlager reicht, wobei Klassiker wie „O sole mio“ und der „Gefangenenchor“ aus Nabucco natürlich nicht fehlen dürfen.

OL-Kammerorchester1-1205

Um alle Sinne zu bedienen, wird das Konzert durch Moderation, Beleuchtung und Bildpräsentationen zu einem multimedialen Gesamtkunstwerk erweitert. Die Veranstaltung ist Abschlusskonzert der Reihe Alsfeld Musik Art und gleichzeitig Eröffnungskonzert der Alsfelder Kulturtage. Karten im Vorverkauf gibt es wie immer bei Buch 2000.